DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Verpackungstechnik

Produktschutz und Prozessoptimierung

Am 5. November 2013 geht es im i-pack-Forum um Verpackungslogistik. Daniela Eger und Michael Vitz vom Getriebehersteller Getrag sprechen ab 18 Uhr in der Hochschule der Medien (HdM) über Packaging-Lösungen bei großen Automobilzulieferern.

Hohe Stückzahlen und eine breite Produktvielfalt stellen Packaging-Experten vor beträchtliche organisatorische Herausforderungen. Die beiden Referenten werden in ihren Vorträgen anhand von Beispielen die Planung und Implementierung von Sonderverpackungen erläutern.

Getrag mit Sitz in Untergruppenbach ist einer der größten Lieferanten für Getriebesysteme weltweit mit rund 13.000 Mitarbeitern an 23 Standorten. Das Unternehmen stellt Schalt- und Kupplungsgetriebe für die Automobilindustrie her und bietet zudem Möglichkeiten zu deren Hybridisierung und Elektrifizierung.

Theorie und Praxis bei i-pack

I-pack ist das Forum für den Kontakt zwischen Hochschule und Verpackungsindustrie. Experten aus der Praxis sprechen regelmäßig über Themen rund um die Verpackung sowie über Berufsfelder für Verpackungsingenieure. Gäste sind herzlich willkommen.

Wann?
Dienstag, 5. November 2013, ab 18 Uhr

Wo?
Pavillon, P05, Hochschule der Medien, Nobelstr.10, 70569 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

30. Oktober 2013

KONTAKT

Prof. Dr. Ursula Probst

Verpackungstechnik

Telefon: 0711 8923-2112

E-Mail: probst@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren