DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Hochschulföderation SüdWest

Hochschule Reutlingen verstärkt Verbund

Sieben baden-württembergische Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) bündeln ihre Stärken in der Hochschulföderation SüdWest (HfSW). Jüngstes Mitglied ist die Hochschule Reutlingen, die am 30. Januar 2014 beigetreten ist.

Zur Detailansicht Die Rektoren der Mitgliedshochschulen mit Stefanie Ziegler, HfSW-Geschäftsstelle (Foto: Mitra Schmidt)

Die Rektoren der Mitgliedshochschulen mit Stefanie Ziegler, HfSW-Geschäftsstelle (Foto: Mitra Schmidt)

 

„Wir gewinnen mit der Mitgliedschaft mehr Einfluss, gerade auch im Ausland. Somit werden wir international noch sichtbarer", begründet der Reutlinger Hochschulpräsident Prof. Dr. Hendrik Brumme den Beitritt. „Gleichzeitig wollen wir uns über unsere besten Konzepte und Projekte in der Lehre und Forschung austauschen, um voneinander zu lernen." „Reutlingen wird uns entscheidend stärken und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Hochschule ist gleichfalls hervorragend positioniert und stärkt nicht nur das Profil der Hochschulföderation Südwest, insbesondere im Wirtschaftsbereich, sondern wird uns einen weiteren Impuls bei den laufenden Projekten, auch mit Blick auf Internationales geben", freut sich der Vorsitzende der HfSW und Rektor der Hochschule Mannheim Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard.

Das neue Mitglied

Die Hochschule Reutlingen ist eine der führenden Hochschulen für eine internationale und unternehmensnahe akademische Ausbildung. 1855 als Webschule gegründet, bietet die Hochschule heute 39 Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fakultäten Angewandte Chemie, ESB Business School, Informatik, Technik, Textil & Design für rund 5.500 Studierende an.

Die HfSW

Neben Reutlingen gehören die Hochschulen Aalen, Esslingen, Heilbronn, Mannheim, Ravensburg-Weingarten und die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart der Föderation an. In Kooperationsprojekten entwickeln sie Synergien, um die Hochschullandschaft in den Bereichen Forschung, Lehre, Internationalisierung, Qualität und IT gemeinsam weiterzuentwickeln. Die HfSW repräsentiert rund 38.200 Studierende und etwa 1.080 Professuren. Die Geschäftsstelle der befindet sich an der HdM.

VERÖFFENTLICHT AM

31. Januar 2014

KONTAKT

Stefanie Ziegler
stellvertretende Geschäftsführerin/Projektkoordinatorin Hochschulföderation SüdWest
Telefon0711/8923-2063
E-Mailzieglers@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

www.hfsw.de

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren