DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Horads im Gespräch

Nachwuchsmoderatoren live auf Sendung

Jeden Freitag um 20 Uhr sind Studenten des Instituts für Moderation an der Hochschule der Medien (HdM) eine Stunde lang im Hochschulradio Stuttgart (horads) zu hören. In der Sendereihe „…Im Gespräch“ sind spannende und lustige, aber auch emotionale und nachdenkliche Geschichten zu hören.

Jeden Freitag ist das Format im Programm

Jeden Freitag ist das Format im Programm

Sängerin Mary Summer '...im Gespräch' mit dem Hochschulradio (Foto: Roland Guth)

Sängerin Mary Summer '...im Gespräch' mit dem Hochschulradio (Foto: Roland Guth)

Besonders berührend in den vergangenen Wochen war die von Tassim, einem jungen Iraker, der aus seiner Heimat fliehen musste, weil er dort verfolgt wurde. Im Gespräch mit Moderator Martin Besinger berichtete der junge Mann von dem Tag, an dem er am Stuttgarter Hauptbahnhof ankam, ohne Geld, ohne Deutschkenntnisse und ohne zu wissen, wie es weitergehen sollte.

Noch bis Ende März laden die Nachwuchsmoderatoren des Instituts für Moderation jeden Freitag um 20 Uhr Menschen aus der Region in das Radiostudio an die HdM ein, um mit ihnen über ihre persönlichen Geschichten zu sprechen. Am 14. Februar ist die Sängerin und Lebensberaterin Mary Summer zu Gast bei Elsa Rüf. Ihr verrät Mary Summer mehr über ihr soziales Engagement in Afrika und über ihre Musik, von der sie auch einige Kostproben mitbringt. Weitere Beiträge folgen am 21. und am 28. Februar, am 7., am 14. und am 21. März 2014.

Die Sendereihe

 „...im Gespräch" ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien (HdM) und dem Hochschulradio horads 88,6. Für das laufende Semester sind 14 Sendungen geplant. Produziert wird live. Das Format bietet Raum für Gespräche, die mehr zulassen als die üblichen ‚Zwei-Minuten-Dreißig-Häppchen'. Die Moderationsschüler recherchieren ihre Themen selbst, wählen ihre Gäste aus und sorgen für eine Stunde beste Unterhaltung und Information.

Hintergrund

Das Institut für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien in Stuttgart bildet jährlich 15 Nachwuchsjournalisten zu Moderatoren aus. Es ist eine Kooperation zwischen der Hochschule der Medien, dem Südwestrundfunk und der Akademie für  gesprochenes Wort. Das imo wird gefördert und unterstützt von der Landesanstalt für Kommunikation, der Medienfördergesellschaft und von der Sparda Bank Baden-Württemberg.

horads 88,6 ist ein gemeinsames Projekt von sieben Hochschulen im Raum Stuttgart/Ludwigsburg und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg. Das Programm wird unter Anleitung von Dozenten von den Studierenden gestaltet und sendet mit eigener UKW-Frequenz (88,6 MHz) rund um die Uhr. Im Internet unter www.horads.de ist das Angebot auch als Live-Stream zu hören.

Alisa Augustin

VERÖFFENTLICHT AM

14. Februar 2014

KONTAKT

Christiane Delong

Institut für Moderation

Telefon: 0711 8923-2269

E-Mail: delong@hdm-stuttgart.de

Lion Oeding

HoRadS

Telefon: 0711 8923-2970

E-Mail: oeding@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren