DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Verpackungen mit Botschaft

Typografie, die Glück verbreitet

Viele kleine bunte Boxen stapeln sich auf dem Präsentiertisch. Die kleinen Glücksschachteln sind während eines Projektpraktikums an der Hochschule der Medien (HdM) im Wintersemester 2013/2014 entstanden. Aufgabe der Studierenden war es, drei verschiedene Schachteln ausschließlich mit Buchstaben zu gestalten.

Zur Detailansicht Denise Meyer und Stefanie Aigner, Studiengang Print-Media-Management, mit ihren Boxen (von links)

Denise Meyer und Stefanie Aigner, Studiengang Print-Media-Management, mit ihren Boxen (von links)

„Mit typografisch gestaltetem Glück ins Neue Jahr" - unter diesem Motto erstellten acht Studierende der Studiengänge Mediapublishing, Verpackungstechnik, Print-Media-Management und Drucktechnik Verpackungen für chinesische Glückskekse. Bei der Gestaltung sollte typografisch gearbeitet werden, um den Umgang mit verschiedenen Schriften und deren Wirkung kennenzulernen. Für die Studierenden galt es, sich mit Schriftfamilien, der Anatomie von Buchstaben, Satzarten, Lesbarkeit oder Laufweite auseinanderzusetzen. Dafür konnten sie aus einer Datenbank mit etwa 2000 verschiedenen Schriften wählen. „Das war für die Studenten des dritten Semesters eine große Herausforderung", erklärt Projektbetreuerin Dorothée Steib.

Gefalzt und verkauft

Die Druckbögen wurden mit Hilfe einer Schablone von Hand geschnitten, gerillt, gefalzt und zu einer Schachtel zusammen gesteckt. Bestückt mit einem chinesischen Glückskeks standen sie zum Verkauf. Weitere Exemplare sind auf Nachfrage bei Dorotheé Steib erhältlich.

VERÖFFENTLICHT AM

25. Februar 2014

KONTAKT

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dorothée Steib

Fakultät Druck und Medien

Telefon: 0711 8923-2888

E-Mail: steib@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren