DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Wrestling

ProSieben schlägt zu

Ein wenig Nostalgie schwingt da schon mit, wenn ab sofort eine neue Ära im Wrestling beginnt. Nach zwölf Jahren kehren die coolen Jungs mit den stählernen Muskeln zurück ins Free-TV. ProSieben Maxx und Tele5 strahlen ab dem 5. und ab dem 10. April 2014 die beiden wichtigsten Wrestling-Shows aus, den "SmackDown" und den "Monday Night Raw".

Randy Orton ist der erste und aktuelle WWE World Heavyweight Champion, Quelle: Screenshot von https://www.youtube.com/watch?v=zuNbqNVdgdY

Randy Orton ist der erste und aktuelle WWE World Heavyweight Champion, Quelle: Screenshot von https://www.youtube.com/watch?v=zuNbqNVdgdY

Die Wrestlingkämpfe sehen durchaus gefährlich aus, Quelle: Screenshot von https://www.youtube.com/watch?v=XWNGdETJbQI

Die Wrestlingkämpfe sehen durchaus gefährlich aus, Quelle: Screenshot von https://www.youtube.com/watch?v=XWNGdETJbQI

Der Mediendeal war eine ziemliche Überraschung: Nach zwölf Jahren beim Pay-TV-Sender Sky hat sich die ProSieben Sat.1-Gruppe beim US-Medienunternehmen World Wrestling Entertainment, kurz WWE, die Übertragungsrechte all seiner Shows gesichert. Im Klartext heißt das: Ab dem 5. April 2014 zeigt der Free-TV-Sender ProSieben Maxx immer samstags um 23:00 Uhr den "SmackDown". Der zur Mediengruppe gehörende Free-TV-Sender Tele 5 strahlt zudem ab dem 10. April 2014 immer donnerstags um 22:15 Uhr den "Monday Night Raw" aus. Zusätzlich gibt es, ab dem 4. April 2014 auf dem Bezahl-Sender ProSieben Fun die Show "NXT" mit den wöchentlichen Turnierkämpfen zu sehen.

Das Wrestling-Highlight jedoch, das bereits dreißigste "Wrestlemania", eine jährlich stattfindende Meisterschaft, kann lediglich per Pay-per-View auf Maxdome gesehen werden. Am 6. April 2014 wird es ab 1 Uhr gezeigt. Für jene, die noch kein Abo haben, lohnt sich vielleicht das Test-Abo, denn verpassen sollten eingeschworene oder zukünftige Wrestling-Fans das Groß-Event nicht. Immerhin kommt selbst Urgestein und "Wrestlemania"-Gründer Hulk Hogan zum Geburtstag.

Rückblick: Von den goldenen Jahren bis heute

Als Hulk Hogan 1984 "Wrestlemania" ins Leben rief, boomte das Wrestling-Geschäft. Die 1980er waren die goldenen Jahre jener Schaukampf-Sportart mit den improvisierten Elementen. Ein wenig Story gab es auch damals schon. Hier und da vermöbelten Superstars wie Randy Savage alias "Macho Man", Shawn Michaels oder Bret "The Hitman" Hart andere Kollegen oder verbündeten sich. Jeder hatte sein eigenes Markenzeichen, meist einen besonderen Schlag, bei Hulk Hogan war es beispielsweise der "Leg Drop".

Die Fangemeinde wuchs und die gute Unterhaltung setzte sich in den 1990er Jahren fort. Weitere Stars kamen hinzu, unter anderem I.R.S., Kane, Mick Foley, Lex Luger und The Rock. Letzterer ist heute mehr unter seinem bürgerlichen Namen Dwayne Johnson und als Schauspieler bekannt, so spielte er zum Beispiel 2013 in "Pain & Gain" oder "Fast & Furious 6" mit. Unvergessen bleiben auch die Kämpfe zwischen Yokozuna und The Undertaker. Fans werden sich an die legendären Folgen erinnern, als der gefühlt 200 Kilogramm schwere Brocken Yokozuna dem Undertaker zuerst die Rippen brach und sich dieser später rächte und ihn dafür in einen riesigen Leichensarg bugsierte.

Auch frühere Fans können Neues entdecken

Die früheren Fans, die zwölf Jahre warten mussten, haben viel verpasst. Abgesehen vom Undertaker gibt es zahlreiche neue Gesichter und Stars wie Randy Orton oder Jey Uso und ebenso zahlreiche neue Wrestlerinnen, die Diven, darunter die gerade einmal 1,57 Meter große AJ Lee, zu entdecken. Spannend wird es aber trotzdem werden, wenn sich die muskelbepackten Männer und Frauen in ihren Glitzeroutfits wieder mit wilden Sprüche und harten Schlägen duellieren, um dem Publikum wieder eineinhalb bis zwei Stunden eine spannende Show abzuliefern.

Quellen:
www.meedia.de
www.prosiebensat1.de
www.wrestling-point.de
sportbild.bild.de

Franziska Böhl

VERÖFFENTLICHT AM

04. April 2014

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren