DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Fachtagung

Qualitätsmanagement nach der Systemakkreditierung

Wie lassen sich Autonomie und Selbstverantwortung an Hochschulen kombinieren? Welche Effekte hat eine Systemakkreditierung auf das Governance-Gefüge der Organisation? Diesen und anderen Fragen gehen Referenten aus Hochschulpolitik und Wissenschaftsmanagement auf der Tagung „Qualitätsmanagement nach der Systemakkreditierung" am 25. September 2014 ab 9 Uhr an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart nach.

Austausch über Qualitäts-management (Foto: Robert Kotsch, Fotolia.com)

Austausch über Qualitäts-management (Foto: Robert Kotsch, Fotolia.com)

Die Tagung findet an der HdM in Stuttgart statt

Die Tagung findet an der HdM in Stuttgart statt

Die Tagung richtet sich an Rektoratsmitglieder, Vertreter von Fakultäts- und Studiengangsleitungen sowie an Mitarbeiter im Qualitätsmanagement (QM). Sie wird von der HdM und der Hochschule Furtwangen ausgerichtet, um andere Hochschulen auf dem Weg zu einem funktionstüchtigen Qualitätsmanagementsystem und einer erfolgreichen Systemakkreditierung zu unterstützen. Partner ist die Evaluationsagentur Baden-Württemberg evalag.

Parallele Foren und Podiumsdiskussion

Der Vormittag dreht sich um die Typologie bestehender Qualitätsmanagementsysteme und um Reflexionen zum Zusammenspiel von Autonomie und Selbstverantwortung. Am Nachmittag können die Teilnehmer aus drei parallelen Foren wählen. Vertreter systemakkreditierter Hochschulen in Baden-Württemberg sprechen über qualitative und quantitative Kennzahlen, die Funktion und Akzeptanz von QM-Mitarbeitern sowie über Peer Review-Verfahren als Form der externen Qualitätssicherung. Auf einer Podiumsdiskussion mit anschließendem Plenum diskutieren Mitglieder der Hochschul- und Fakultätsleitungen aus Stuttgart und Furtwangen über die Effekte der Systemakkreditierung auf das interne Governance-Gefüge der Hochschulen. Die Moderation übernehmen Referenten der evalag.

Forschungsthema Qualitätsmanagement

Die Tagung findet im Rahmen des Verbundprojekts „Qualitätsmanagement und Systemakkreditierung" statt, zu dem sich die Hochschule der Medien und die Hochschule Furtwangen im Jahr 2011 zusammengeschlossen haben, um ihre Erfahrungen aufzuarbeiten und an andere Hochschulen weiterzugeben. Das Verbundprojekt wird durch den Innovations- und Qualitätsfonds des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

Systemakkreditierung

Beide Hochschulen haben in den letzten Jahren ein hochschulinternes Qualitätsmanagementsystem aufgebaut und sind seit 2013 systemakkreditiert. Die HdM und die Hochschule Furtwangen gehören zu den ersten Hochschulen für angewandte Wissenschaften, die über dieses Zertifikat des Akkreditierungsrats verfügen. Es bestätigt, dass sie über geeignete und wirksame Strukturen und Prozesse zur eigenständigen Qualitätssicherung in Studium und Lehre verfügen. So können die beiden Hochschulen ihre Studiengänge auch ohne externe Begutachtung selbst akkreditieren. Prof. Dr. Mathias Hinkelmann und Prof. Dr. Edgar Jäger, Prorektoren für Lehre an der HdM und der Hochschule Furtwangen, sind sich über die Konsequenzen für ihre Organisationen einig: „Die Systemakkreditierung bringt einerseits mehr Freiheit von staatlichen Regulierungen mit sich. Andererseits verpflichtet sie auch zu mehr Initiative und Verantwortung." An der Entwicklung dieser neuen Qualitätskultur müsse auch nach der Systemakkreditierung konsequent weitergearbeitet werden, ergänzt Dr. Luz-Maria Linder, Leiterin der Stabsstelle für Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement der HdM.

Die Anmeldung zur Tagung erfolgt über das Infoportal Systemakkreditierung Baden-Württemberg. Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro.

VERÖFFENTLICHT AM

11. September 2014

KONTAKT

Maria Bertele

Weiterbildungszentrum

Telefon: 0711 8923-2048

E-Mail: bertele@hdm-stuttgart.de

Dr. Luz-Maria Linder

Center for Learning & Development

Telefon: 0711 8923-2006

E-Mail: linder@hdm-stuttgart.de

Petra Suwalski
Stabsstelle für Qualitätsmanagement an der Hochschule Furtwangen
Telefon07720 307-4293
E-Mailsuw@hs-furtwangen.de

DATEIANHÄNGE

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren