DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Absolventenfeier

Fit für die Welt der Medien

461 Nachwuchsakademiker hat die Hochschule der Medien (HdM) am 1. August 2014 in Stuttgart verabschiedet. „Constructing your Future" lautete das Motto der Feierstunde für die 212 Frauen und 249 Männer, die ihr Studium im Sommersemester 2014 erfolgreich beendet haben. Für hervorragende Studienleistungen und exzellente Abschlussarbeiten wurden sechs Preise überreicht.

Absolventenfeier des Sommersemesters 2014
(Fotos: Mitra Schmidt)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Zur Detailansicht Die Preisträger mit ihren Laudatoren

Die Preisträger mit ihren Laudatoren

Zur Detailansicht Christoph Bubeck sorgte für den musikalischen Rahmen

Christoph Bubeck sorgte für den musikalischen Rahmen

Zur Detailansicht Zahlreiche Gäste haben mit den Absolventen gefeiert

Zahlreiche Gäste haben mit den Absolventen gefeiert

Zur Detailansicht HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos gratulierte den frisch gebackenen Akademikern

HdM-Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos gratulierte den frisch gebackenen Akademikern

Zu den Stiftern zählen der Förderverein der Hochschule der Medien, der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V., die Flint Group Germany in Stuttgart sowie Kresse & Discher Corporate Publishing aus Offenburg.

"Experten für neue Aufgaben"

HdM-Rektor Professor Dr. Alexander W. Roos gratulierte den Absolventen des Sommersemesters und wünschte ihnen viel Erfolg für den Start ins Berufsleben oder für die Fortsetzung des Studiums in einem Master-Programm. „Employer Branding ist heute in aller Munde. Vertreter aus den unterschiedlichen Medienbranchen treten auf der Suche nach qualifizierten Nachwuchstalenten immer öfter an uns heran. Das ist ein gutes Zeichen. Es macht uns und Ihnen Mut, den nächsten Lebensabschnitt mit Neugierde und Durchhaltevermögen anzupacken", ermunterte Roos die frisch gebackenen Medienspezialisten. „Die Medienwelt verändert sich nach wie vor rasant. Genau darin liegen aber auch Ihre Chancen. Denn neue Aufgaben brauchen neue Experten und ihre Ideen", so der Rektor. Dafür bereite die HdM nach besten Wissen und Gewissen in ihren Studiengängen vor. Roos hofft, dass die nun ehemaligen Studenten ihre Hochschule weiter begleiten und später gerne wieder zurück kommen, als Referenten, Dozenten oder Gäste.

Hochschulpreis

Für den besten Studienabschluss wurde Pascal Bormann vom Studiengang Audiovisuelle Medien ausgezeichnet. Er nahm den Hochschulpreis des Fördervereins der HdM von Wolfgang Weidner entgegen.

Simon Gebauer vom Studiengang Druck- und Medientechnolgoie erhielt die Auszeichnung des Verbandes Druck und Medien in Baden-Württemberg als bester Absolvent im Printbereich. Die Laudatio übernahm Melanie Erlewein. Gebauer ist einer der ersten Absolventen mit der Vertiefungsrichtung Digital Publishing. Seine Kommilitonin Andrea Elflein erhielt den Preis der Flint Group Germany für die beste Abschlussarbeit mit Druckfarbenbezug. Eflein hat sich mit der Technologie, dem Markt und Geschäftsmodellen im Berech 3D-Printing auseinander gesetzt.

Auszeichnungen für Abschlussarbeiten

Gleich drei Preise gingen an Absolventen des Masterstudiengangs Elektronische Medien: Maren Reich und Heidrun Lettau wurden jeweils für die beste Abschlussarbeit ausgezeichnet. Reich beschäftigete sich in ihrer Thesis mit einem Kundenbindungsprogramm für einen Carsharinganbieter, Lettau untersuchte dialogische Beteiligungsmodelle von Energieunternehmen im Rahmen der Energiewende. Beide Arbeiten wurden von Studiendekan Prof. Harald Eichsteller betreut. Er übernahm die Laudationes mit Mechthild Wachter von Kresse & Discher Corporate Publishing. Elisa Ebersbach, David Hachenberg, Carola Mayr, Nadja Wegfahrt und Tobias Weßling erhielten eine Auszeichnung ihres Studiengangs für den besten dort entstandenen Film. In „Wie wir wohnen" beschreiben die Filmemacher, wie Menschen langfristig in einer Gemeinschaft wohnen. In dem 30-minütigen Dokumentarfilm blicken sie hinter die Kulissen eines Mehrgenerationenhauses und beleuchten die Gründe der Bewohner für diese Wohnform. Das Team wurde von Prof. Stuart Marlow betreut.

 

Der ausgezeichnete Film:

 

Bilder von der Veranstaltung stehen voraussichtlich ab Montag, 4. August 2014, zur Verfügung.

VERÖFFENTLICHT AM

04. August 2014

KONTAKT

Kerstin Lauer
Presseprecherin
Telefon0711 8923 - 2020
E-Mailpresse@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren