DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Ausblick 2015

Von Castingshows, Hollywood und Drohnen

Das alte Jahr ist noch nicht vorbei und schon freut sich die Medienwelt auf eine Fülle an Ereignissen, die 2015 bringen wird. Ob Film, Fernsehen, Fußball oder Klatsch und Tratsch über die "Royal Family" - langweilig wird das neue Jahr garantiert nicht.

James Bond erobert 2015 wieder die Kinos. Bild: Pinewood Studios.

James Bond erobert 2015 wieder die Kinos. Bild: Pinewood Studios.

Star Wars-Fans freuen sich auf die siebte Episode. Bild: Disney.

Star Wars-Fans freuen sich auf die siebte Episode. Bild: Disney.

2015 hat die UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) als das internationale Jahr des Lichts und der Lichttechnologie deklariert. Aber nicht nur die Wissenschaftler erwarten die kommenden 365 Tage mit Spannung - auch in der Medienwelt wird sich einiges tun. Castingshows kommen mit neuen Staffeln zurück auf die Bildschirme, Kinofans dürfen sich auf einen neuen James-Bond-Streifen freuen und Großbritannien erwartet voller Vorfreute die Geburt des neuen Königsbabys.

Neue, alte Shows und andere TV-Formate

Das neue Medien-Jahr startet am 16. Januar mit einem Spektakel im australischen Dschungel: "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" läuft zum neunten Mal auf RTL. Mit dabei sind fünf Männer und sechs Frauen, die mehr oder minder prominent sind. Beim Kakerlaken-Dinner werden etwa Rolf Schneider (Ex-"Germanys Next Top Model" (GNTM)-Juror), Angelika Heger (Ex-Kandidatin vei der "Bachelor"), Sara Kulka (Ex-"GNTM"-Kandidatin), Jörn Schlönvoigt (Schauspieler) und Patricia Blanco (Tochter von Roberto Blanco) teilnehmen.

Eine weitere beliebte Show startet im Februar 2015 in die 10. Staffel: "Germanys Next Top Model by Heidi Klum". Die Model-Mama, Thomas Hayo und Wolfgang Joop werden die Bewerberinnen durch das Casting begleiten und die Sendung moderieren. Wer wird wohl in die Fußstapfen von Stefanie Giesinger und Co. treten?

Die langjährige ZDF-Erfolgsshow "Wetten, dass ...?" wurde Ende 2014 zum letzten Mal ausgestrahlt. Nachdem die Einschaltquoten immer weiter abstürzten, ist die Debatte noch offen, ob die Sendung neu aufgelegt werden soll, oder ob es eine ganz andere Show geben wird. Man munkelt, dass Johannes B. Kerner die Samstagssendung übernehmen wird - vielleicht mit einer Art Game-Show und nicht zwingend als Familien-Sendung. 

Auch die Quoten der einst so beliebten RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) sind über die Jahre rapide gesunken. Aus diesem Grund haben sich die Macher für die mittlerweile zwölfte Staffel, die 2015 laufen wird, ein neues Konzept überlegt. Statt wochenlangen Live-Shows werden künftig drei Konzerte in drei deutschen Städten veranstaltet, bei denen die Kandidaten ihr Talent vor Publikum beweisen dürfen.

Neues in den Kinos

Ende des Jahres 2015 wird der 24. James Bond Film in die Kinos kommen, es ist der vierte mit Daniel Craig. In "Spectre" erhält der Geheimagent eine kryptische Nachricht aus seiner Vergangenheit. Er stößt auf eine düstere Organisation namens Spectre und auf eine verheerende Verschwörung. Sein Boss M (Ralph Finnes) wird währenddessen mit politischen Kräften konfrontiert und muss den Secret Service verteidigen.

Ebenfalls im Dezember kommenden Jahres wird die siebte Episode des beliebten Weltraummärchens Star Wars auf den Kinoleinwänden laufen. Details zur Handlung sind bislang nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass der Streifen mit dem Titel "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" eine originale eigene Geschichte sein wird, die nicht auf den Buch- oder Comicreihen basiert.

Die wahre Geschichte eines Mafia-Killers erzählt Martin Scorese 2015 in der Roman-Verfilmung "The Irishman". Der Film bringt Robert De Niro, Al Pacino und Joe Pesci zusammen auf die Leinwände. Der Thriller handelt von dem legendären Auftragskiller Frank Sheeran, der bis in die hohen Kreise der italienischen Mafia aufsteigt. Seine Professionalität wird auf die Probe gestellt, als er seinen Freund und Kollegen, Jimmy Hoffa, umbringen soll.

Journalismus aus der Luft

Drohnenjournalismus ist in Amerika eine willkommene Erweiterung zu der bisherigen Berichterstattung - inklusive neuer Perspektiven und Informationen zu Geschehnissen. In Amerika wird im Herbst 2015 ein Gesetzesentwurf ausgearbeitet, mit dem sich die Richtlinien der unbemannten Luftfahrzeuge ändern könnten. Die Drohnen werden dann in den zivilen Luftverkehr integriert. Aller Voraussicht nach wird Drohnenjournalismus auch bald in Deutschland eine größere Rolle spielen, allerdings ist mit stärkeren Einschränkungen zu rechnen als in den USA.

Stars und Sternchen

2015 heißt es "Royal Baby, die Zweite", denn Kate Middleton ist wieder schwanger. Das Baby soll im April zur Welt kommen und für Verstärkung im britischen Königshaus sorgen. Derzeit wird heftig über eine Zwillingsschwangerschaft sowie über potenzielle Namen des royalen Nachwuchses spekuliert. Im Juli 2013 erblickte der Erstgeborene des Königpaars, Prinz George, das Licht der Welt.

Fußball

Deutsche Fußballfans dürfen sich freuen: Das Campions-League-Finale findet 2015 in Berlin statt. Der begehrte Pokal der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wird nach dem Finalspiel im Olympiastadion der deutschen Hauptstadt verliehen. Deutschland ist somit zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren Austragungsort des Champions-League-Endspiels. Der genaue Termin ist noch nicht bekannt; der Ticketvorverkauf für das Finalspiel wird ca. zwei Monate vor dem Spieltermin beginnen.

Fest steht: Medienereignisse wird das kommende Jahr keinesfalls zu wenige haben. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Quoten diverser Castingshows entwickeln, wie viele Besucher James Bond in die Kinos ziehen wird und ob in Zukunft Drohnen als ferngesteuerte Journalisten über unseren Köpfen kreisen werden. 

 

Corinna Groß

,

Marieke Weller

VERÖFFENTLICHT AM

01. Januar 2015

Lesen Sie auch

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren