DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Gastvortrag

Wie schreibt man gemeinsam einen langen Text?

US-Starautor Walter Isaacson ("The Innovators") hat es getan, Dirk von Gehlen und die Süddeutsche Zeitung tun es, und die Hochschule der Medien (HdM) tut es jetzt auch: Studenten des Studiengangs Crossmedia-Redaktion/Public Relations schreiben zusammen einen langen Text - mit der digitalen Plattform "DBook". Am 8. Januar 2015 kommt der Gründer Geert-Dietger (Didi) Hoffmann an die HdM. Er erzählt, wie er auf die Idee zu DBook kam und warum sein Startup abhob wie eine Rakete.

Der Referent: Didi Hoffmann (Bilder: GDHoffmann)

Der Referent: Didi Hoffmann (Bilder: GDHoffmann)

Auf der englischsprachigen Plattform können viele verschiedene Nutzer gleichzeitig an einem gemeinsamen Text schreiben, sich gegenseitig editieren oder kommentieren und miteinander chatten. Wie im redaktionellen Alltag gibt es verschiedene Rollen. Jeder Schritt lässt sich in einer Timeline der Versionen abbilden. Das Besondere an DBook ist eine selbsterklärende einfache Handhabung und ein hoher Sicherheitsstandard bei der Verschlüsselung. Die Zusammenarbeit mit der HdM ist das erste DBook-Projekt auf Hochschulebene in Deutschland.

Produzent und Editor zugleich

"DBook ermöglicht eine qualitativ neue Form des Crowdsourcing, bei dem alle Beteiligten sowohl Produzenten als auch Editoren von Inhalten sind", erläutert Professorin Marie Elisabeth Müller, die das Projekt initiiert hat. "Für uns ist darüber hinaus wichtig, dass wir die Rechte an unserem Content behalten und DBook die Privatsphäre optimal sichert."

Didi Hoffmann, 29, hat die webbasierte Kommunikationsplattform im Oktober 2013 gegründet. Seitdem haben er und sein Partner die Software und das Serverkonzept weiter entwickelt, während Hoffmann zeitgleich als Ebola-Helfer im Auftrag der Vereinten Nationen unterwegs war. Im August 2014 ging DBook an den Start.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 8. Januar 2015, um 16 Uhr in Raum 056 (Aquarium) in der Nobelstraße 10 statt. Gäste sind herzlich willkommen.

VERÖFFENTLICHT AM

23. Dezember 2014

KONTAKT

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer. Geben Sie als Suchbegriff nur den Nachnamen ein.

Geert-Dietger (Didi) Hoffmann
DBook.org
E-Maildidi@DBook.org
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren