DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Erweiterungsbau Süd

Erstbesteigung des 40 Meter hohen Baukrans

Es war eine spontane Idee, die Aufmerksamkeit für den Erweiterungsbau Süd der Hochschule der Medien (HdM) bringen sollte: Der Baukran als Objekt einer Erstbesteigung durch die Hochschulkommunikation. Eine Woche vor dem Richtfest bestiegen Prorektor Prof. Dr. Franco Rota und Stephanie Frank, Volontärin in der Hochschulkommunikation, den gelben Züblin-Kran.

Erstbesteigung des 40 Meter hohen Baukrans
(Fotos: Stephanie Frank, Prof. Dr. Franco P. Rota, Ann-Katrin Wieland)

Klicken Sie auf ein Bild um die Fotostrecke zu starten.


Zur Detailansicht Das Banner hängt! Foto: Stephanie Frank

Das Banner hängt! Foto: Stephanie Frank

Den Baukran als Werbe-Objekt für die HdM nutzen? Was für ein verrückter Einfall! Der Bauleiter der Firma Züblin, Andreas Graf (32), Herr über die Baustelle des Erweiterungsbaus Süd war denn auch etwas erstaunt, als Prorektor Prof. Dr. Franco Rota seine Idee präsentierte: "Ich möchte mit einer Mitarbeiterin auf den Baukran steigen und eine rotes HdM-Banner anbringen". Das sollte rechtzeitig vor dem Richtfest am 26. Februar 15 stattfinden.

Erstbesteigung im Winterraureif

Es dauerte drei Tage, bis der Züblin-Bauleiter die Aktion erlaubte: "Sie steigen auf eigene Verantwortung hoch, der Kran ist fast 40 Meter hoch und der Aufstieg ist nicht ganz ohne. Sie müssen beim Aufstieg einen Sicherheitsabstand zueinander halten und absolut schwindelfrei sein", erklärte Graf. Stephanie Frank erklärte sich spontan bereit, den Prorektor zu begleiten. Am neblig-trüben Mittag des 17. Februar 2015 begann das Abenteuer: Bei klammen zwei Grad Außentemperatur und mit vereisten Leitersprossen, raureifbelegten Kranstreben und eisigen Luftzügen ab einer Höhe von rund 20 Metern, bestiegen die beiden HdM-Kommunikatoren ausgerüstet mit festem Schuhwerk, warmen Handschuhen und natürlich Bauhelmen die riesige Baumaschine.

Banner eigenhändig mit Kabelbindern befestigt

Nach einem Abstecher in die Gondel des Kranführers und vorsichtigen Schritten hinaus auf den Gegengewichts-Ausleger in 35 Meter Höhe, befestigte Prorektor Rota das HdM-Banner. Die mitgebrachten Kabelbinder und Schnüre waren gegen 14:45 Uhr um den Willkommensgruß der HdM an den Außenstreben des Züblin-Krans festgezurrt.

Die Bildergeschichte zur Erstbesteigung und ein 360 Grad-Video der Aktion finden sich in der Media-Box.

 

Franco Rota

VERÖFFENTLICHT AM

19. Februar 2015

KONTAKT

Prof. Dr. Franco Rota

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2001

E-Mail: rota@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren