DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studentenangebote

Aktivitäten außerhalb der Vorlesungen

Das Sommersemester hat begonnen und der Stundenplan steht. Außerhalb der Lehrveranstaltungen finden Studenten an der Hochschule der Medien (HdM) sowie auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen zahlreiche kulturelle und sportliche Angebote zum Mitmachen.

Zur Detailansicht Das Programm des Rainbow-Cafés.

Das Programm des Rainbow-Cafés.

Beim Hochschulradio gehen Studenten von Anfang an live on air. Foto: Kai Effinger

Beim Hochschulradio gehen Studenten von Anfang an live on air. Foto: Kai Effinger

Zur Detailansicht Zumba gehört zu den beliebtesten Sportkursen beim Hochschulsport. Foto: Hochschulsport

Zumba gehört zu den beliebtesten Sportkursen beim Hochschulsport. Foto: Hochschulsport

Moderieren, Filme drehen, Tanzen lernen oder wie ein Rockstar auf der Bühne stehen, das alles und noch viel mehr ist an der HdM - ohne Vorkenntnisse möglich. Die Mitglieder der "Verfassten Studierendenschaft" (VS) bieten während des Semesters ein umfassendes Angebot an Studentenaktivitäten wie das Kükengrillen oder die wöchentlichen Kinoabende. Seit einem Semester leiten Victor Schwarz und Philipp Lang das "Rainbow-Café", ein Treffpunkt für schwule, lesbische, bisexuelle und transsexuelle Studenten. Gleichgesinnte treffen sich dort zum Austausch und zu gemeinsamen Spieleabenden. Für Juli 2015 ist ein Ausflug zur CSD-Parade geplant. "Wir haben bisher größeren Zulauf als erwartet", sagt Philipp Lang.

Medienpraxis erleben

Die Medienprofis von morgen können an der HdM auch weitere Talente entwickeln. Die pro Semester erscheinende Studentenzeitung "Vielseitig" wird von rund 30 engagierten Studenten in kompletter Eigenregie realisiert. Die Gruppe "unterbelichtet" dagegen besteht aus Fotografen und Interessierten, die sich zu gemeinsamen Workshops und Foto-Touren trifft. Fans von audiovisuellen Medien können beim Studentenfernsehen "stufe - das HdM webcast TV" oder beim Hochschulradio "HORADS 88,6" eigene Beiträge produzieren. Bei Seminaren und praktischen Umsetzungen wird gezeigt, wie die Technik funktioniert und wie Moderatoren und Redakteure arbeiten.

Kulturelle Vielfalt

Studenten, die gerne Instrumente spielen oder singen, finden im "Music Pool" der VS andere Musiker. Jedes Semester setzt sich die HdM-Band neu zusammen. Studenten, Ehemalige, Angestellte und Professoren der HdM entscheiden gemeinsam, welche Stilrichtungen sie einschlagen möchten. Für schauspielerisch Begeisterte gibt es an der HdM gleich zwei Angebote: Das Theaterensemble probt montags zwischen 19.30 und 21.00 Uhr. Zu Beginn des kommenden Semesters wird das aktuelle Stück auf die Bühne gebracht. Auch engagierte Bühnenbildner, Techniker und Requisiteure werden immer wieder gesucht. Bei der Theatergruppe "Kanonenfutter" geht es freier zu: Die Improvisationsgruppe ist ein Haufen verrückter Menschen, der sich jeden Donnerstag um 19.30 Uhr am Grünen Ei zusammenfindet und regelmäßig Auftritte in der Umgebung hat. Die nächste Aufführung ist am 15. April 2015 im Jugendhaus West in Stuttgart.

Sportlich aktiv sein

Sowohl an der HdM als auch auf dem restlichen Campus in Vaihingen gibt es ein facettenreiches Sportprogramm. Das etwa 15- bis 20-köpfige Fußballteam der HdM trifft sich in der Regel montags von 21.00 bis 23.00 Uhr. Wer mitkicken möchte, sollte mindestens den schnellen Doppelpass beherrschen. Der Hochschulsport der Universität Stuttgart bietet für Anfänger und Fortgeschrittene weitere Sportangebote aus den Bereichen Fit & Gesund, Individualsport, Tanz, Sportspiele und Kampfsport. Das ganze Jahr über können Studenten der HdM auch bei Exkursionen mitfahren, Snowboarden, Mountainbiken oder Kitesurfen und dabei andere Kommilitonen kennenlernen.

Ann-Katrin Wieland

VERÖFFENTLICHT AM

01. April 2015

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren