DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Trickfilm-Festivalnacht

SWR zeigt HdM-Produktion

Anfang Mai findet in Stuttgart das Internationale Trickfilmfestival (ITFS) statt. Deshalb zeigt das SWR-Fernsehen in der "Trickfilm-Festivalnacht" am Donnerstag, den 7. Mai 2015, preisgekrönte Animationsfilme verschiedener Hochschulen aus den letzten Jahren, darunter auch eine Produktion der Hochschule der Medien (HdM).

Der Südwesten Deutschlands ist eine Trickfilm-Hochburg. Hier entstehen Animationskurzfilme, die regelmäßig die Festivals in aller Welt erobern. Die Fangemeinde wird immer größer. Über die sozialen Netzwerke werden die kurzen Filme schnell und global verbreitet. Das ITFS ist mit der Animationsfachmesse "fmx" inzwischen europaweit zum größten Animationsevent der Branche geworden. Das Festvial, das vom 5. bis zum 10. Mai in Stuttgart stattfindet, ist Anlass für die SWR-Ausstrahlung.

Ab 23.45 Uhr werden in der "Trickfilm-Festivalnacht" die besten Animationen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gezeigt. In dreieinhalb Stunden werden 30 Filme und einige ihrer Macher in Interviews vorgestellt. Zu sehen ist auch "Video 3000", eine Animation, in der eine Fernbedienung den Lauf der Welt verändert. Die Produktion der HdM ist im Studiengang Audiovisuelle Medien entstanden. Die "Festivalnacht" wird am 10. Mai um 20.15 Uhr auf Eins Plus wiederholt.

Sendetermine:
7. Mai 2015, SWR-Fernsehen: 23.45 Uhr
10. Mai 2015, Eins Plus: 20.15 Uhr

 

Alisa Augustin

VERÖFFENTLICHT AM

22. April 2015

KONTAKT

Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Eberhardt

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2829

E-Mail: eberhardt@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren