DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Digital Publishing

HdM-Studenten gestalten Web-Auftritt

Lukas Beyersdorffer, Robby Hübner, Rick Müller und Florian Quanz studieren im ersten Semester an der Hochschule der Medien (HdM). Im Fach "Web-Technologien" haben sie den Webauftritt für den "Landespreis der Werkrealschule" des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg neu gestaltet, der seit dem 16. April 2015 online ist. Der Preis wird für Schüler der 10. Klasse ausgelobt. Für diese sollte eine ansprechende und moderne Lösung entwickelt werden.

Robby Hübner, Florian Quanz, Rick Müller und Lucas Beyersdorffer (von links, Foto: Barbara Dörsam)

Robby Hübner, Florian Quanz, Rick Müller und Lucas Beyersdorffer (von links, Foto: Barbara Dörsam)

Seit einer Woche können sich Schüler auf http://landespreis-werkrealschule.de über den Preis informieren und Bewerbungen einreichen. Entwickelt haben die Seite vier Studenten der HdM aus dem Studiengang Druck- und Medientechnologie, Vertiefungsrichtung Digital Publishing.

Jugendlich und seriös

Für die Neugestaltung der Webseite konnten die Studenten ihrer Fantasie freien Lauf lassen. „Sie sollte jugendlich und gleichzeitig seriös wirken. Das war die einzige Vorgabe", berichtet Robby Hübner. Dafür haben die Studenten im November 2014 bei null angefangen. Insgesamt zehn Teams haben bis Januar 2015 Ideen entwickelt und technisch umgesetzt. Dann kürte eine Jury das Siegerteam. Ihr gehörten Vertreter des Kultusministeriums und der Preispartner an, unter anderem die Porsche AG, die Caritas und die Diakonie Baden-Württemberg sowie die Stiftung Würth.

Neuland

Lukas Beyersdorffer, Robby Hübner, Rick Müller und Florian Quanz haben das Rennen gemacht. Zu ihrem Vorschlag gehörten eine neue Farbgebung und ein neues Logo. In den letzten Monaten wurde die Seite der vier um einen separat entwickelten Online-Bewerbungsprozess ergänzt und ist nun online. Darauf sind die Erstsemester sehr stolz. Drei von ihnen hatten für das Studium an der HdM zwar eine Ausbildung als Mediengestalter im Gepäck, doch Webtechnologie war für alle Neuland. Gut gefallen an der Projektarbeit hat ihnen vor allem die praktische Umsetzung - mit einem sichtbaren Ergebnis. „In der Gruppenarbeit haben wir uns besser kennen gelernt. Der eine konnte von den Erfahrungen des anderen profitieren", erzählt Rick Müller.

Mit dem "Landespreis der Werkrealschule" werden 2015 zum dritten Mal Schüler der 10. Klassen der Werkrealschulen in Baden-Württemberg ausgezeichnet. Dafür müssen sie zeigen, dass sie technisch begabt, kaufmännisch interessiert oder sozial und pflegerisch talentiert sind. Die Preisvergabe findet im Sommer im Neuen Schloss in Stuttgart statt.

VERÖFFENTLICHT AM

24. April 2015

KONTAKT

Prof. Dr. Barbara Dörsam

Wirtschaftsingenieurwesen Medien

Telefon: 0711 8923-2635

E-Mail: doersam@hdm-stuttgart.de

Rick Müller
Projektteam
Telefon0172 2354836
E-Mailrm040@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren