DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Multimediales Theater

Theatergruppe ACTS zeigt "Feuersee Stunde Null"

Zum siebzigsten Jahrestag der Stunde Null in Stuttgart präsentiert die Theatergruppe ACTS (Anglophone Collaborative Theater of Stuttgart) vom 9. bis zum 15. Juni 2015 im Theaterhaus Stuttgart das Stück "Feuersee Stunde Null". Darin geht es um bisher unentdeckte Kriegsmemoiren, die außergewöhnliche und bewegende Einblicke in eines der dunkelsten Kapitel der Stuttgarter Stadtgeschichte ermöglichen. Eine englische und eine deutsche Fassung stehen auf dem Programm.

Drei Jahre nach ihrer Eheschließung mit dem älteren Franzosen Milla Frankel wird die junge Engländerin Hildegard Frankel-Stringer nach der Annexion des Elsass durch die Wehrmacht als Kriegsgefangene eingestuft. Unglücklich in ihrer Ehe, entscheidet sie sich im Oktober 1942 für die Zwangsarbeit in Stuttgart. Im Hotel-Café Marquardt am Schlossplatz erlebt die Britin hautnah den zunehmenden Druck der Gestapo auf die Zivilbevölkerung und die Zerstörung der Stadt durch die Alliierten. Trotz der Bombenangriffe sind die Stuttgarter ihr gegenüber nicht feindselig. Im Café begenet sie zum ersten Mal der "wahren Liebe": André Freud. Er arbeitet als französischer Kriegsgefangener in den Klett-Werken in der Rotebühlstraße.

International, multimedial, zwei Versionen

An insgesamt sieben Terminen ist das Stück im Juni im Theaterhaus Stuttgart zu sehen. Regisseur der deutschen Version ist Jonathan Behr, die englische Version „Feuersee Zero Hour" wird von Raluca Urea inszeniert. In beiden Varianten werden digitale Medienformate eingesetzt, die das Bühnenschauspiel multimedial erweitern, unter anderem Original-Filmaufnahmen aus den Kriegsjahren in Stuttgart, die das Haus des Dokumentarfilms zu Verfügung stellt. Karten gibt es beim Theaterhaus Stuttgart oder unter www.reservix.de für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro, für Schüler 7 Euro).

ACTS ist ein Projekt der Hochschule der Medien (HdM), das die Stuttgarter Kulturlandschaft mit der Darstellung aktueller und historischer Themen auf verschiedenen Plattformen bereichern will. Projektleiter ist Stuart Marlow, Professor an der HdM.

Wann?
"Feuersee Stunde Null": 9., 10., 12. und 13. Juni, jeweils um 20.15 Uhr
"Feuersee Zero Hour": 11. und 15. Juni um 20.15 Uhr, 14. Juni um 19.00 Uhr

Wo?
Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart

VERÖFFENTLICHT AM

27. Mai 2015

KONTAKT

Isabelle Möckel
ACTS-Team
Telefon01709009368
E-Mailim037@hdm-stuttgart.de

Stuart Marlow

Audiovisuelle Medien

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren