DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Hochschulförderation Südwest

"Diese Kooperation trägt Früchte"

Ein Rektor aus Weingarten und ein Rektor aus Stuttgart haben zu Ehren des Studiengangs Mediendesign ein Pfirsichbäumchen auf dem Gelände des Informatikzentrums der Hochschule Ravensburg-Weingarten gepflanzt. Motto der Aktion: "Diese Kooperation trägt Früchte!"

Zur Detailansicht HdM-Rektor Alexander W. Roos (links) pflanzte mit seinem Kollegen Thomas Spägele (rechts) ein Pfirsichbäumchen

HdM-Rektor Alexander W. Roos (links) pflanzte mit seinem Kollegen Thomas Spägele (rechts) ein Pfirsichbäumchen

Aktiv besiegelt wurde so die Kooperation zwischen der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM). Die zwei Ausbildungsstätten arbeiten beim neuen Bachelorstudiengang Mediendesign und digitale Gestaltung eng zusammen. Er startet zum Wintersemester 2015/16. Die Freude des Ravensburger Rektors, Professor Dr. Thomas Spägele, war groß: "Wir kooperieren künftig mit einer der besten Medienhochschulen Deutschlands und tun dies im Rahmen der Hochschulföderation Südwest, der beide Hochschulen angehören."

Hoher Bedarf

Die Industrie, weiß HdM-Rektor Professor Dr. Alexander W. Roos, hat Bedarf für Absolventen von Mediendesign-Studiengängen "ohne Ende". Bei Medien denke zwar jeder an die Massenmedien, aber die Mehrzahl der Studierenden der HdM arbeite in anderen Medienbereichen oder in angrenzenden Berufsfeldern." Denn "Medien sind heutzutage sehr wichtig für die industrielle Entwicklung". Auch zum Beispiel bei Autozulieferern müsse man heute Endprodukte mit Hilfe von 3D-Computergrafiken sichtbar machen, sprich visualisieren.

Künstlerisches Element in der Informatik

Professor Ekkehard Löhmann, Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik, findet die Verbindung zwischen künstlerischem Design und den Möglichkeiten, die die Informatik bietet, ausgesprochen spannend und freut sich auf das starke „künstlerische Element", das künftig an der Hochschule Ravensburg-Weingarten beheimatet sein wird. Positiv sieht er auch das Netzwerk zwischen Stuttgart und Weingarten und die gemeinsamen Projekte, die Studierende beider Hochschulen zusammenbringen wird. Und wer mit dem Bachelorabschluss nach dreieinhalb Jahren noch nicht genug hat, der hat eine tolle Möglichkeit: das Studium in einem Masterstudiengang an der Hochschule der Medien in Stuttgart fortzusetzen. Auch dies ist Teil der Kooperation.

VERÖFFENTLICHT AM

03. Juni 2015

KONTAKT

Prof. Dr. Alexander Roos

Rektorat

Telefon: 0711 8923-2004

E-Mail: roos@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren