DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Buchlexikon

Von "Abschmieren" bis "Zwitterdruck"

In diesem Sommer ist das "Reclam Sachlexikon des Buches" in dritter, vollständig überarbeiteter und aktualisierter Neuauflage erschienen. Daran haben die Professoren Ulrich Huse, Dr. Okke Schlüter und Stefan Schmid vom Verlagsstudiengang Mediapublishing der Hochschule der Medien (HdM) mitgewirkt.

Das Cover des Buches

Das Cover des Buches

Ulrich Huse und Dr. Okke Schlüter gehören zum 19-köpfigen Autorenteam, das unter der Leitung der Erlanger Buchwissenschaftlerin Dr. Ursula Rautenberg knapp 1500 Artikel "von der Handschrift bis zum E-Book", so der Untertitel, verfasst hat. 213 Artikel sind gegenüber der Erstausgabe von 2003 neu hinzugekommen, 471 Texte wurden komplett neu geschrieben. Zahlreiche Zeichnungen und Abbildungen veranschaulichen den Inhalt.

Selbstverständliches und Unerwartetes

Neben selbstverständlichen Einträgen wie "Bestseller", "Preisbindung" oder "Verlag" enthält das Lexikon auch Unerwartetes wie "Abschmieren", "Bücherfluch" oder "Zwitterdruck" sowie aktuelle Begriffe wie "Books-in-the-Cloud", "Crossmedia-Publishing" und "Whispernet". "So eröffnet dieses Sachlexikon den schnellen Zugang zu Leit- und Randbegriffen des Buchwesens und ist auch wegen seines ausführlichen Literaturverzeichnisses ein unentbehrliches Nachschlagewerk", urteilte die Neue Zürcher Zeitung.

Stefan Schmid zeichnet für die Umschlaggestaltung der Neuausgabe von "Reclams Sachlexikon des Buches" verantwortlich, das nun in größerem Format und markantem Rot erscheint.

Ursula Rautenberg (Hrsg.)
Reclams Sachlexikon des Buches. Von der Handschrift zum E-Book
Stuttgart: Reclam 2015, 476 Seiten, 22,95 Euro

VERÖFFENTLICHT AM

21. Juli 2015

KONTAKT

Prof. Ulrich Huse

Mediapublishing

Telefon: 0711 8923-2145

E-Mail: huse@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren