DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Absolventenfeier

"Yes, you can!"

Die Hochschule der Medien (HdM) am 24. Juli 2015 in Stuttgart 342 Nachwuchstalente für die unterschiedlichen Medienbereiche verabschiedet. 183 Frauen und 159 Männer haben ihr Studium im Sommersemester 2015 erfolgreich beendet. Insgesamt sieben Preise für hervorragende Studienleistungen, exzellente Abschlussarbeiten oder soziales Engagement wurden in der Feierstunde vergeben.

Die Preisträger und ihre Laudatoren

Die Preisträger und ihre Laudatoren

Die neuen Medienexperten konnten ein Erinnerungsfoto mitnehmen

Die neuen Medienexperten konnten ein Erinnerungsfoto mitnehmen

Zu den Stiftern zählen der Förderverein der HdM, der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V. und die Flint Group Germany in Stuttgart.

Ideen von Experten gebraucht

HdM-Rektor Professor Dr. Alexander W. Roos gratulierte den frisch gebackenen Akademikern und wünschte ihnen viel Erfolg für den Start ins Berufsleben oder für die Fortsetzung des Studiums in einem Master-Programm. Für beides sieht er die HdM-Absolventen gut vorbereitet. „Das beherrschende Zukunftsthema ist die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Dafür sind junge Menschen gefragt, die Ideen entwickeln und umsetzen können", so Roos. Darauf bereite die HdM nach besten Wissen und Gewissen in ihren Studiengängen vor. „Yes, you can" gab er in Abwandlung des Wahlkampf-Slogans von US-Präsident Barack Obama den frisch gebackenen Medienspezialisten mit auf dem Weg. Für neue Aufgaben werden neue Experten und ihre Ideen gebraucht, erklärte der Rektor. Roos hofft, dass die nun ehemaligen Studenten ihrer Hochschule für ein Aufbaustudium verbunden bleiben und dass sie als Referenten oder Gäste gerne wieder zurückkommen.

Hochschulpreis

Für den besten Studienabschluss wurde Helena Angela Maria Weniger vom Studiengang Medienwirtschaft ausgezeichnet. Sie nahm den Hochschulpreis des Fördervereins der HdM von Rektor Roos entgegen. Den Hermann Waßner-Preis für ausgezeichnete Studienleistungen und Engagement im Hochschulleben in der Fakultät Information und Kommunikation bekam Erika Kovacs vom Studiengang Wirtschaftsinformatik. Der Preis ist dem ersten Rektor der früheren Fachhochschule für Bibliothekswesen in Stuttgart gewidmet, deren Angebote heute zur HdM zählen. Die Laudatio übernahm Studiendekan Prof. Bernhard Hütter.

Der Verpackungstechniker Philipp Amrein erhielt den Preis der Flint Group Germany für die beste Abschlussarbeit mit Druckfarbenbezug. Amrein hat in seiner Arbeit eine Beschichtung entwickelt, die den Übergang von Weichmachern auf das verpackte Produkt vermeidet oder zumindest deutlich reduziert. Philipp Burger vom Studiengang Druck- und Medientechnologie wurde als bester Absolvent im Printbereich vom Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Laudatio übernahm Melanie Erlewein.

Auszeichung für Engagement

Den "Sozialpreis" für besonderes Engagement in der studentischen Selbstverwaltung nahm Karlo Barta von Prorektor Prof. Dr. Mathias Hinkelmann entgegen. Der Absolvent des Masterstudiengangs Computer Science and Media hatte die Interessen seiner Kommilitonen in verschiedenen Hochschulgremien vertreten, unter anderem im Fakultätsrat und in der Verfassten Studierendenschaft (VS). In der VS kümmerte er sich um die IT-Infrastruktur und unterstützte die Erstsemester beim Start an der HdM.

Gleich zwei Auszeichnungen gingen an Absolventen des Masterstudiengangs Elektronische Medien: Kai Götz erhielt den Preis des Studiengangs für seine Greenscreen-Produktion beim Theaterstück „Feuersee Stunde Null", Laura Glockseisen wurde für die beste Masterthesis geehrt. Darin beschäftigte sie sich mit der Zukunft des TV-Marktes im Zeitalter der Digitalisierung. Die Laudationes übernahm Studiendekan Prof. Harald Eichsteller.

Stellvertretend für alle Absolventen des Sommersemesters bilanzierte Karlo Barta die Zeit an der HdM aus Studentensicht.

VERÖFFENTLICHT AM

24. Juli 2015

KONTAKT

Kerstin Lauer
Pressesprecherin
Telefon0711 8923 2020
E-Mailpresse@hdm-stuttgart.de

DATEIANHÄNGE

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren