DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Fachkonferenz

Mensch und Computer 2015

Elektronische Medien und digitale Kommunikation sind heute ein fester Bestandteil unseres Alltags und wirken sich auf die Lebenswelt einzelner Menschen aus. Damit liegt eine große Verantwortung in den Händen der Entwickler und Designer interaktiver Technologien. Auf der Fachkonferenz "Mensch und Computer 2015", die vom 6. bis 9. September in Stuttgart stattfindet, präsentieren Forscher und Praktiker neue Entwicklungen, diskutieren Ideen und reflektieren Veränderungen.

Unter dem Motto "Gemeinsam - Arbeit - Erleben" wird der Fokus der Konferenz bewusst auf die vielfältigen Herausforderungen im modernen Arbeitsleben gelegt. Tutorien und Workshops finden bereits ab Sonntag, den 6. September 2015 statt. Das Hauptprogramm mit Vorträgen, Keynotes und weiteren Workshops startet am Montag, den 7. September 2015 und läuft bis Mittwoch, den 9. September 2015. Drei Professoren der Hochschule der Medien (HdM) sind bei der "Mensch und Computer 2015" involviert: Prof. Dr. Michael Burmester ist zusammen mit Prof. Dr. Albrecht Schmidt der Universität Stuttgart und apl. Prof. Dr.-Ing. Anette Weisbecker vom Fraunhofer Institut Arbeitswirtschaft und Organisation Mitglied des Leitungskomitees der Konferenz. Die Leitung des Komitees für interaktive Demos hat Prof. Dr. Jürgen Scheible zusammen mit Bastian Pfleging von der Ludwig-Maximilians-Universität München übernommen. Weiterhin ist Prof. Dr. Gottfried Zimmermann als Local Organizer an der "Mensch und Computer 2015" beteiligt.

Abendveranstaltung an der HdM

Die HdM hat die Verantwortung für einen besonderen Teil der Konferenz übernommen. Burmester, Scheible und Zimmermann haben die Session für interaktive Demos mit der Abendveranstaltung der Konferenz, die am 7. September 2015 ab 19 Uhr stattfindet, kombiniert. Somit gibt es kein klassisches Konferenzdinner mehr. Vielmehr präsentieren sich Demosession und Abendveranstaltung gemeinsam im Format der bekannten "HdM-MediaNight" - eine Mischung aus Networking, Ausstellung und Party. Auf zwei Ebenen werden 17 ausgewählte Demos ausgestellt. Vier HdM-Demonstrationen haben den wissenschaftlichen Auswahlprozess der Konferenz erfolgreich durchlaufen und werden präsentiert: "The Roaring Hammock", "Interaktive Kletterwand", "Remote Drawing on Vertical Surfaces with a Self-Actuated Display" sowie "Eine adaptive Online-Banking-Anwendung". Speziell für die Abendveranstaltung wurden zusätzliche Unterhaltungs-Demonstrationen der HdM gezeigt, die Hochschule ist im weiteren wissenschaftlichen Programm der Konferenz mit insgesamt fünf Beiträgen vertreten.

Live-Übertragung durch HORADS

Parallel zur Abendveranstaltung bringt das Hochschulradio HORADS eine Sondersendung zur "Mensch und Computer 2015" mit Interviews, Eindrücken und Musik, die im Internet unter www.horads.de und im Radio über die Frequenz 88,6 MHz übertragen und auch während der Abendveranstaltung live zu hören sein. Zudem werden über mehrere Großdisplays die Aktivitäten in den sozialen Netzwerken sichtbar gemacht (facebook.de/muc2015 und twitter.de #muc2015). Um 21:30 Uhr werden als Höhepunkt der Veranstaltung fünf wissenschaftliche Preise verliehen: die CSCW-Challenge, die Usability-Challenge, der MuC Demo Award, der MuC Best Paper Award und der CSCW-Dissertationspreis. Die Preisverleihungen finden im Audimax der HdM statt und werden auf alle Großdisplays der Veranstaltung übertragen.

Die Konferenz "Mensch und Computer 2015" zählt zu den größten europäischen Konferenzen zum Thema der Interaktion zwischen Mensch und Computer.

 

VERÖFFENTLICHT AM

01. September 2015

KONTAKT

Prof. Dr. Michael Burmester

Informationsdesign

Telefon: 0711 8923-3101

E-Mail: burmester@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Jürgen Scheible

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2276

E-Mail: scheible@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Gottfried Zimmermann

Mobile Medien

Telefon: 0711 8923-2751

E-Mail: gzimmermann@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren