DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Publikation

"Crossmedia-Buch" in zweiter Auflage erschienen

Die Verbindung von digitalen und gedruckten Medien stellen Marketingabteilungen, Verlage und Mediendienstleister vor große Herausforderungen. Multichannel- und Crossmedia-Strategien sollen den zeitgemäßen Verhaltensweisen von Konsumenten entsprechen und das Erstellen der Medien erleichtern. Dabei werden Produktionsabläufe immer technologischer und organisatorische Anforderungen komplexer.

Das Cover der zweiten Auflage.

Das Cover der zweiten Auflage.

Diesen Herausforderungen begegnet das Buch "Web-to-Publish | Web-to-Media: Wege crossmedialer Medienproduktion". Am 14. Dezember 2015 ist es in einer zweiten erweiterten und aktualisierten Auflage erschienen. Es gibt Einblicke in Einsatzszenarien, Technologien, Produktionswege und die Relevanz von Medienkanälen. Im Mittelpunkt stehen webbasierte Publikationssysteme und Webserviceangebote. Projektverantwortliche aus Unternehmen, Verlagen und Medienhäusern erhalten damit eine Grundlage, um Crossmedia- und Multichannel-Projekte zu planen und schrittweise umzusetzen.

Überarbeitet und erweitert

Autorin und Herausgeberin ist Ira Melaschuk, Inhaberin der Unternehmensberatung Melaschuk-Medien und Expertin für Web-to-Print, Web-to-Publish und Crossmedia. Co-Autoren wie Professor Dr. Ansgar Gerlicher von der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) ergänzen das Werk mit Fachbeiträgen, beispielsweise zu App-Technologien. Die zweite Auflage wurde um 100 Seiten erweitert und komplett überarbeitet. Neu ist etwa das Kapitel "Einsatzszenarien". Darin werden Praxisbeispiele beschrieben, bei denen mindestens zwei Medienkanäle vom System angesteuert werden, um dem Anspruch an eine Multichannel-Lösung gerecht zu werden. Abläufe und Funktionen von Werbekampagnen werden im ebenfalls neuen Kapitel "Crossmediales Dialogmarketing" vorgestellt.

Das Buch wurde - passend zum Inhalt - auch crossmedial hergestellt: Es ist sowohl in einer gedruckten Ausgabe als auch in digitaler Version als Web-E-Paper erhältlich. Online ist das "Crossmedia-Buch" bei print.de und Amazon sowie als kostenlose PDF-Version erhältlich.

Ira Melschuk et al.
"Web-to-Publish | Web-to-Media: Wege crossmedialer Medienproduktion"
Melaschuk-Medien; 2. Auflage
ISBN-10: 3000453024, ISBN-13: 978-3000453014, 14,90 Euro

Joelle Mittnacht

VERÖFFENTLICHT AM

16. Dezember 2015

KONTAKT

Prof. Dr. Ansgar Gerlicher

Mobile Medien

Telefon: 0711 8923-2788

E-Mail: gerlicher@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren