DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kunst im öffentlichen Raum

Fassadenillumination zum Semesterstart

Am 14. März 2016 beginnt das Sommersemester 2016 an der Hochschule der Medien (HdM). Den Semesterstart feiert die HdM mit einem digitalen Verwandlungsspektakel auf dem Vaihinger Campus: Das neue, würfelförmige Hochschulgebäude an der Nobelstraße 10a wird von drei Seiten mit Licht-Graffitis überzogen. Die offizielle Einweihung des zweiten Neubaus der HdM innerhalb von zwei Jahren ist im Mai 2016 geplant.

Zur Detailansicht Der würfelförmige Bau hat vier Etagen.

Der würfelförmige Bau hat vier Etagen.

Er wird im Mai 2016 offiziell eingeweiht. Fotos: Jürgen Scheible

Er wird im Mai 2016 offiziell eingeweiht. Fotos: Jürgen Scheible

Er wird im Mai 2016 offiziell eingeweiht. Fotos: Jürgen Scheible

Er wird im Mai 2016 offiziell eingeweiht. Fotos: Jürgen Scheible

Prof. Dr. Jürgen Scheible vom Studiengang Werbung und Marktkommunikation der HdM, alias "MobiLenin", "bemalt" am 14., 15. und 16. März von 19 bis etwa 21 Uhr die Fassade des "Würfels" mit farbigen Bildern. Zum Start des Kunstprojektes am 14. März laden wir Sie herzlich ein.

Licht-Graffiti mit "Mobispray"

Bei dem digitalen Verwandlungsspektakel fungiert ein Mobiltelefon mit Bewegungssensor als Pinsel. Es ist per Funk an einen Beamer angeschlossen und wird so zur virtuellen Spraydose. Damit überzieht Jürgen Scheible während seiner visuellen Live-Performance die drei Fassaden des HdM-Gebäudes mit digitaler Farbe - als Kunst im öffentlichen Raum. "Mobispray" nennt sich die Technik, die Prof. Dr. Jürgen Scheible entwickelt hat. Mit den Licht-Graffitis will er Gebäuden ein neues Eigenleben geben. Das verwandelte Hochschulgebäude wird zu einem ansprechenden, bunten und lebendigen Objekt und steht für die innovative Seite der HdM, die so auf neue Art und Weise nach außen strahlen kann.

 

VERÖFFENTLICHT AM

10. März 2016

KONTAKT

Prof. Dr. Jürgen Scheible

Werbung und Marktkommunikation

Telefon: 0711 8923-2276

E-Mail: scheible@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren