DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Neuer Name

Nobelstraße wird zu Straße der Medien

Nachdem Anfang des Jahres die Bushaltestelle Schranne den Namenszusatz Hochschule der Medien bekommen hat, wurde nun auch die Nobelstraße in Straße der Medien umbenannt.

Zur Detailansicht Die Nobelstraße wurde zu Straße der Medien umbenannt. Fotos: HdM

Die Nobelstraße wurde zu Straße der Medien umbenannt. Fotos: HdM

Der Campus der Hochschule der Medien (HdM) wächst stetig. Zuerst zog die Fakultät Information und Kommunikation auf den Vaihinger Campus in ein neues Gebäude, dann wurde die Bushaltestelle Schranne mit dem Zusatz Hochschule der Medien ergänzt, und jetzt wurde der Erweiterungsbau Süd in Betrieb genommen.

Um die Präsenz im öffentlichen Raum zu stärken, ließ die Hochschule bereits im Frühjahr 2016 den Namen der Bushaltestelle Schranne ändern. Prof. Dr. Franco Rota, Prorektor an der Hochschule der Medien, meinte damals: "Unser Namenszusatz auf der Bushaltestelle rückt die HdM im öffentlichen Raum ins Bewußtsein, verortet sie im öffentlichen Personennahverkehr und verdeutlicht sie im Bewußtsein der Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel. Die HdM hat damit den Stellenwert, den sie in der öffentlichen Mobilität verdient."

Stadt würdigt HdM

Damit auch die Autofahrer und Fußgänger die Straße entlang der Hochschule mit der Hochschule der Medien assoziieren, wurde ein Antrag auf Namensänderung gestellt. Seit heute gibt es die neuen Schilder. Aus Nobelstraße wurde Straße der Medien. "Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Stuttgart unseren Platz auf dem Vaihinger Campus honoriert. Denn auch die Universität Stuttgart hat mit der Universitätsstraße bereits vor vielen Jahren ein eigenes Straßenschild erhalten", so der Prorektor stolz.

VERÖFFENTLICHT AM

01. April 2016

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren