DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

GUESSS Survey 2016

Unternehmerisches Klima an der HdM top

Nach einer Studie des Global University Entrepreneurial Spirit Students' Survey 2016 (GUESSS) hat die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart ein hervorragendes unternehmerische Klima. Sie belegt den ersten Platz in einer Umfrage unter 39 deutschen Hochschulen und hat damit ihr sehr gutes GUESSS-Ergebnis von 2013 noch einmal übertroffen.

HdM: Top-Klima für Gründer

HdM: Top-Klima für Gründer

Entrepreneurship Education ist im Curriculum verankert

Entrepreneurship Education ist im Curriculum verankert

Inspiriert die Atmosphäre an der Hochschule dazu, neue Geschäftsideen zu entwickeln? Ist das Klima an der Hochschule förderlich für Unternehmertum und werden Studenten dazu ermutigt, unternehmerisch tätig zu werden? Im "Global University Entrepreneurial Spirit Students‘ Survey (GUESSS)", einem internationalen Forschungsprojekt der Universität St. Gallen, werden die unternehmerischen Absichten und Aktivitäten von Studenten untersucht. 2016 haben weltweit 122.509 Befragte in 50 Ländern an der Online-Befragung teilgenommen. Die Ergebnisse für Deutschland beruhen auf Antworten von rund 16.000 Studenten. Die Fragen des Surveys konnten die 452 befragten Studenten der HdM mit "Ja" beantworten. Mit einem Wert von 5.0 auf einer Skala von 1 (trifft überhaupt nicht zu) bis 7 (trifft voll und ganz zu) liegt die HdM bundesweit auf dem ersten Platz. 2013 belegte die Stuttgarter Medienhochschule mit einem Wert von 4.8 noch den zweiten Rang in der Disziplin "unternehmerisches Klima".

Vorreiter in Sachen Entrepreneurship Education

"Unternehmerisches Denken und Handeln sind Kernkompetenzen, die wir unseren Studenten neben der fachlichen Ausbildung mit auf den Weg geben wollen. Die Ergebnisse des GUESSS Surveys ermutigen uns, das Angebot an entsprechenden Lehrangeboten weiter auszubauen. Aus diesem Grund haben wir vor kurzem auch ein Prorektorat für Innovation und Entrepreneurship eingerichtet", erklärt Prof. Dr. Alexander W. Roos, Rektor der HdM Stuttgart. Dass das Thema Unternehmertum an der HdM von den Studenten immer stärker wahrgenommen wird, liegt daran, dass die Hochschule dieses Thema bereits seit einigen Jahren stark vorantreibt, unter anderem durch die Einrichtung eines erfolgreichen Start-up Centers.

Curricular verankert

Das Start-up Center entwickelt darüber hinaus Entrepreneurship Education Konzepte, die auch curricular verankert sind. Dazu zählen etwa die Ideenworkshops "IDEA" und der internationale Studentenwettbewerb EBMC (Entrepreneurial Brains Made On Campus). Sie basieren auf der Design Thinking Methode, die 2012 im Rahmen eines EU-Projekts vom Start-up Center an der HdM eingeführt wurde. Seit einigen Jahren bieten auch die Studiengänge der verstärkt Entreperneurship-Inhalte an. Seit diesem Wintersemester gibt es zudem den neuen Masterstudiengang Intra- und Entrepreneurship (tech) in Kooperation mit der Universität Stuttgart.

Magdalena Weinle

VERÖFFENTLICHT AM

01. Dezember 2016

KONTAKT

h.c. Magdalena Weinle

Startup Center

Telefon: 0711 8923-2043

E-Mail: weinle@hdm-stuttgart.de

WEITERFÜHRENDE LINKS

Start-up Center der HdM

ARCHIV

Netzwerk
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren