DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

Der Tag für das Medium mit dem größten Publikum

Am 13. Februar findet zum sechsten Mal der "Welttag des Radios" statt. Initiiert wurde der Tag rund um das Medium Radio 2012 von der UNESCO, Tag der Gründung des Radioprogramms "United Nations Radio" am 13. Februar 1946.

Mit einer täglichen Erreichbarkeit von 94 Prozent der erwachsenen Weltbevölkerung ist das Radio das Medium mit dem größten Publikum auf der ganzen Welt. Am Welttag des Radios lädt die UNESCO Radiosender aus aller Welt dazu ein, das Leben der Hörer durch verschiedene Aktionen aktiv mitzugestalten. Nicht nur mit einer hohen weltweiten Reichweite punktet das Radio, sondern auch im Thema Vertrauen: Laut der Studie "Trust Media 2016" genießt das Medium Radio bei den Europäern das größte Vertrauen. 55 Prozent der befragten halten das Radio für vertrauenswürdig. Platz eins belegt in der Vertrauensstudie Schweden - dort haben 74 Prozent Vertrauen in das Radio. Deutschland liegt auf Platz 15 mit 26 Prozent.

Quellen: Welttag des Radios, vprt, W&V, UNESCO

Isabelle Knapp

VERÖFFENTLICHT AM

13. Februar 2017

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren