DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Studieren. Wissen. Machen.

Studiengang Medienwirtschaft

Neue Mitarbeiterin Marlen Döhnert

Der Studiengang Medienwirtschaft an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) hat seit Februar diesen Jahres eine neue Mitarbeiterin: Marlen Döhnert unterstützt unter anderem das Praktikantenamt des Studiengangs und kümmert sich um internationale Angelegenheiten.

Marlen Döhnert (Foto: privat)

Marlen Döhnert (Foto: privat)

Marlen Döhnert schloss im Jahr 2008 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau mit der Zusatzqualifikation Finanzassistentin bei der VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden eG ab. Dananch war sie dort als Service- und Kundenberaterin tätig. Ab Oktober 2011 war sie für ein Jahr bei der VATit Deutschland GmbH angestellt. In dem Unternehmen half sie als "Client Service Executive" bei internationaler Rückforderung der Mehrwertsteuer. Die akademische Laufbahn schlug Marlen Döhnert mit einem Studium an der Dualen Hochschule Mannheim ein. Nach ihrem Abschluss im September 2015 arbeitete sie beim Technologieunternehmen ABB in der Division Prozessautomation als "Global Division Risk Analyst".

Im Studiengang Medienwirtschaft unterstützt Marlen Döhnert das Praktikantenamt, kümmert sich um die Erstsemesterbegrüßung, das Auswahlverfahren bei Deutschlandstipendien sowie um die Minor-Programme der Austauschstudenten und den Englisch-Einstufungstest. Außerdem lehrt sie im "Interdisziplinären Projekt Wirtschaft".

Anna-Maria Relle

Nachgefragt bei Marlen Döhnert

Mein Leben vor der HdM ... war vielseitig und ich würde alles genauso wieder machen.

Mein erster Eindruck von der HdM ... ist sehr modern.

Mein liebstes Schwabenwort ... lautet "g'schwind".

Meinen Kaffee trinke ich am liebsten ... mit Milch und Zucker.

Mein Büro ist für mich ... mehr als nur ein Arbeitsplatz.

Studenten begegne ich am liebsten ... jederzeit.

Montagmorgen ... ist gar nicht so schlimm, wie alle immer behaupten.

Wenn ich nicht an der HdM bin, begegnet man mir ... in dem ein oder anderen Stuttgarter Café.

Wenn ich noch einmal Student wäre ... würde ich alles entspannter sehen.

 

VERÖFFENTLICHT AM

28. März 2017

Lesen Sie auch

ARCHIV

Personen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren