DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Spielerisch Lernen

Förderung für innovatives Lehrkonzept

Immer wieder werden außergewöhnliche Projekte und Lehrmethoden an der Hochschule der Medien (HdM) gefördert. So auch ein Projekt von Prof. Dr. Peter Lehmann aus dem Studiengang Wirtschaftsinformtik und digitale Medien.

Zur Detailansicht Mithilfe zweier Programmiersprachen soll eine Modelleisenbahn programmiert werden, Foto: privat

Mithilfe zweier Programmiersprachen soll eine Modelleisenbahn programmiert werden, Foto: privat

Die Studienkommission für Hochschuldidaktik an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg (GHD) fördert Projekte, in denen die Professoren der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften innovative Lehr- und Lernkonzepte entwickeln und erproben können. Eine Zusage für eine Förderung bekam am 3. März 2017 der Antrag "Erlernen der Programmiersprache Python mittels Steuerung einer Modelleisenbahn" von Prof. Dr.-Ing. Peter Lehmann aus dem Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien. Das Projekt wird bis zum Ende des Sommersemesters 2017 gefördert.

"Bei diesem Projekt geht es mir darum, die Begeisterung für ein eher 'uncooles' Informatikthema zu erzeugen", so Lehmann. "Wir wollen die Güterlogistik und den Ablaufberg der Bahn in Kornwestheim mit einer Märklin-Eisenbahn nachbauen und dabei spielerisch die Nutzung der Programmiersprachen Python und R erlernen. Dabei geht es nicht um die Erlernung der Sprache im Detail, sondern um Spass und Freude am Thema", betont Lehmann weiter. Die Idee zum Projekt kam ihm während einer Radtour. Auch die Modelleisenbahn-Herstellerfirma Märklin aus Göppingen wird das Projekt fachlich betreuen und unterstützen.

Mehrere berufsbildenden Schulen aus Stuttgart und der Umgebung haben bereits Interesse an einem Workshop zum Projekt angefragt. Vorgestellt wird das Projekt auf der MediaNight der HdM, am 29. Juni 2017.

VERÖFFENTLICHT AM

15. März 2017

KONTAKT

Prof. Dr. Peter Lehmann

Wirtschaftsinformatik und digitale Medien

Telefon: 0711 8923-3152

E-Mail: lehmann@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren