Logo der HdM
Wissenswertes Artikel per Mail verschicken

Sneak Preview 14. März 2017

Mist, das ist französisch ...

Montagabend, kurz vor 20.30 Uhr. Treffpunkt mit Freunden im Kino, es ist Zeit für die nächste Sneak Preview. Bei diesen Überraschungspremieren wird ein Film vor dem nationalen Kinostart gezeigt, ohne dass der Kinogänger weiß, welcher Film nun läuft.

Eigener Kinosaal der HdM
Eigener Kinosaal der HdM

Oft werden in einer "Sneak" nicht die klassischen Hollywood-Blockbuster gezeigt, sondern Filme, die nichts mit dem Mainstream zu tun haben und die preisgünstig angeschaut werden können. Aber machen diese Kriterien bereits den Reiz einer Sneak Preview aus? Wieso lässt man sich Woche für Woche von Filmen überraschen?

Ohne Erwartungen, jedoch mit viel Hoffnung

Es gibt sehr viele unterschiedliche Antworten auf diese Fragen. Die meisten gehen zwar ohne große Erwartungen in die "Sneak", viele hoffen jedoch eigentlich immer auf einen guten Film. Im besten Fall ist es ein Blockbuster, den man sich vermutlich ohnehin im Kino angeschaut hätte. Aber auch der Reiz, einen Film zu sehen, der einen überrascht spielt eine große Rolle. In erster Linie ist es grundlegend erst einmal unwichtig, ob dieser eine positive oder negative Überraschung ist. Es ist dieses Unbekannte, was die Entscheidung in die Sneak Preview zu gehen, ausmacht. Diese Anspannung kurz vor Filmbeginn, während die Vorschau läuft und man versucht, schon das mögliche Genre zu erraten. Ein leichtes Kribbeln ist im Bauch, ob sich jetzt gelohnt hat, oder dieser Film einen enttäuschen wird. Jedoch ist die Begeisterung dann groß, wenn ein guter Film gezeigt wird. Sollte es eine kurze Enttäuschung geben, verfliegt diese meistens schnell, wenn man sich auf ihn einlässt.

Unterstützung von unabhängigen Filmen

Natürlich sieht jeder gerne all die erfolgreichen und aufwändig produzierten Hollywood-Blockbuster, oscarprämiert mit den Lieblingsschauspielern, die bereits in vielen Filmen brillierten. Oder die x-te Fortsetzung eines erfolgreichen Konzeptes, die Rettung vor dem Weltuntergang, Paralleluniversen, oder einfach Jennifer Aniston in einem Liebesfilm. Doch die kleinen, meist unabhängigen Filme sind genauso interessant und charmant, verblassen neben den Blockbustern noch zu häufig. Dafür bietet die Sneak Preview eine wunderbare Gelegenheit, eben diese Filme zu sehen und zu unterstützen, neue Schauspieler kennenzulernen und neue Geschichten mitzuerleben. Das funktioniert allerdings nur in jenen Fällen, in denen es kein französischer Film ist, der versucht, die aktuelle Flüchtlingskrise komödiantisch darzustellen. Da bleibt meist nur Gedanke, "Mist, das ist französisch ...".

Selbst wenn der gezeigte Film als schlecht und enttäuschend empfunden wird, ist es dennoch interessant und bemerkenswert, dass die meisten immer wieder in die nächste "Sneak" gehen. Die Hoffnung auf einen besseren Film beim nächsten Mal und der Anreiz des Ungewissen siegen doch jedes Mal aufs Neue.

 

Ann-Kathrin Gugel

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Social Listening in Outlook eintragen 02.05.2017 Social Listening mehr

HORADS 88,6 Radio-Infoabend in Outlook eintragen 03.05.2017 HORADS 88,6 Radio-Infoabend mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.05.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 11.05.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Masterinfotag  in Outlook eintragen 12.05.2017 Masterinfotag mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 17.05.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 18.05.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Communication Camp in Outlook eintragen 19.05.2017 - 20.05.2017 Communication Camp mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login