Logo der HdM
Forschung Artikel per Mail verschicken

Publikation 21. März 2017

Nach Obama - Amerika auf der Suche nach den Vereinigten Staaten

Wie geht es nun nach der Präsidentschaft von Barack Obama mit den Vereinigten Staaten weiter? Antworten auf diese Frage geben Prof. Dr. Klaus Kamps von der Hochschule der Medien (HdM) und Prof. Dr. Christoph Bieber von der Universität Duisburg-Essen in ihrem Buch "Nach Obama - Amerika auf der Suche nach den Vereinigten Staaten".

Das Cover des Buches
Das Cover des Buches

Die USA haben einen Wahlkampf von noch nie dagewesener Schärfe erlebt. Blickt das Land mit Donald Trump als Präsident in den Abgrund? Wie geht es weiter? Kamps und Bieber analysieren in ihrem Buch aktuelle Verwerfungen der amerikanischen Gesellschaft und besichtigen zentrale Schauplätze im Selbstfindungsprozess einer Nation. Zudem beschreiben die Autoren in "Nach Obama" die Herausforderungen des Landes und stellen dar, wie die Weichenstellungen einer neuen Führungsriege zu bewerten sind.

Dr. Klaus Kamps ist seit März 2014 Professor für Kommunikationswissenschaft an der HdM. Seine Lehr- und Forschungsgebiete umfassen Kommunikationstheorie, Journalismus und Medienpolitik. 2015 veröffentliche Kamps zusammen mit Christoph Bieber bereits das Buch Die US-Präsidentschaftswahl 2012: Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft. Bieber ist Professor für Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen.

Christoph Bieber, Klaus Kamps
Nach Obama - Amerika auf der Suche nach den Vereinigten Staaten
Frankfurt: Campus Verlag 2017, 224 Seiten
ISBN: 978-3-593-50737-8, 22 Euro

Anna-Maria Relle

Kontakt

Name:
Prof. Dr. Klaus Kamps  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professor
Studiengang:
Crossmedia-Redaktion/Public Relations (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
S304, Nobelstraße 10a (Nobelstraße 10a)
E-Mail:
kamps@hdm-stuttgart.de

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Heute ist

Lass-los-Tag

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Online Info Session - Weiterbildungszentrum - Berufsbegleitend Studieren in Outlook eintragen 28.06.2017 Online Info Session - Weiterbildungszentrum - Berufsbegleitend Studieren mehr

CONMEDIA "Stutopia - Stadt der Zukunft" in Outlook eintragen 28.06.2017 CONMEDIA "Stutopia - Stadt der Zukunft" mehr

MediaNight in Outlook eintragen 29.06.2017 MediaNight mehr

Werkstattgespräch mit Tagesthemen-Anchorman Ingo Zamperoni in Outlook eintragen 29.06.2017 Werkstattgespräch mit Tagesthemen-Anchorman Ingo Zamperoni mehr

Tagung: Narrative des Populismus in Outlook eintragen 30.06.2017 Tagung: Narrative des Populismus mehr

Absolventenfeier in Outlook eintragen 28.07.2017 Absolventenfeier mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 mehr

Workflow Symposium in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login