Logo der HdM
Kein Ressort festgelegt Artikel per Mail verschicken

Kurzmeldung 06. April 2017

Einstiegsgehälter für Medienschaffende gering

Bei Einstiegsgehältern von Akademikern gibt es gravierende Unterschiede. Je nach Branche liegt zwischen den höchsten und niedrigsten Gehältern ein Unterschied von bis zu 20.000 Euro brutto im Jahr. Überdurchschnittlich gut wird in der Automobilindustrie, bei Banken und Versicherungen sowie im Bereich Maschinenbau gezahlt. Werbung und PR bilden gemeinsam mit sozialen Einrichtungen und der Tourismusbranche die Schlusslichter beim Branchenvergleich.

Während Berufseinsteiger mit Bachelorabschluss in der Automobilindustrie ein Median-Einstiegsgehalt von 49.190 Euro brutto im Jahr erhalten, wird in der Werbebranche gerademal 32.793 Euro brutto gezahlt. Bei Master-Absolventen liegen die Unterschiede teilweise sogar über 20.000 Euro brutto. So erhält ein Berufseinsteiger mit Masterabschluss bei Versicherungen ein Mediangehalt von 54.291 Euro brutto im Jahr, während im Hotel- und Gaststättengewerbe nur 32.770 Euro brutto gezahlt werden. Im Bereich Medien und Presse verdienen Berufseinsteiger mit Masterabschluss immerhin 37.920 Euro brutto im Jahr.

Diese Daten stammen aus einer Auswertung des Vergütungsportals www.gehalt.de, das 13.006 Gehaltsdaten von Berufseinsteigern der vergangenen 12 Monate analysiert hat.

 

Quellen:
faz.net
gehalt.de

Marleen Kledig

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 13.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 14.12.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte in Outlook eintragen 14.12.2017 Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte mehr

Web&Security Day in Outlook eintragen 15.12.2017 Web&Security Day mehr

Communication Camp 2: Merry Crisis in Outlook eintragen 15.12.2017  - 16.12.2017 Communication Camp 2: Merry Crisis mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 20.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

DKMS-Typisierungsaktion in Outlook eintragen 10.01.2018 DKMS-Typisierungsaktion mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login