Logo der HdM
Personen Artikel per Mail verschicken

Porträt 01. Juni 2017

"Alles wird mit großer Professionalität geleitet"

Die Hochschule der Medien (HdM) heißt nicht nur Studenten rund um den Globus willkommen. Dank Gast-Dozenten aus der ganzen Welt, bietet die Hochschule ein breitgefächertes, internationales Studienangebot. Einer von ihnen ist Prof. Dr. Stavros Georgiades aus Zypern, der bereits zum zweiten Mal an der HdM doziert, und sowohl von der Hochschule als auch den Studenten begeistert ist.

Dr. Stavros Georgiades ist im Sommersemester 2017 Gast-Dozent an der HdM.
Dr. Stavros Georgiades ist im Sommersemester 2017 Gast-Dozent an der HdM.

Einst soll die griechische Göttin Aphrodite in der Nähe der zyprischen Stadt Paphos, aus dem Meer entstiegen sein. Bei Vollmond schwimmen noch heute Menschen dreimal um den sogenannten Aphrodite-Felsen, weil sie sich ewige Liebe und sogar eine Verjüngung erhoffen. Der Medienmanagementprofessor Dr. Stavros Georgiades stammt aus eben dieser Küstenstadt, doch anstatt um einen Felsen zu schwimmen, dreht er lieber seine Runden um den HdM-Campus in Stuttgart Vaihingen. Im Sommersemester 2017 unterrichtet er internationales Medienmanagement, Medienwirtschaft und empirische Medienforschung im Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien.

"Das Niveau der Studenten ist hoch"

Im Fach "Empirische Medienforschung" bringt er seinen Bachelorstudenten die Grundlagen der Empirie bei und verbindet ihre Forschungsprojekte mit einer empirischen Untersuchung von Medienorganisationen. Ergänzend lehrt er seine Masterstudenten wie sie einen Business Plan für ein Start-up entwickeln. "Wegen meines Backgrounds als Unternehmensberater, bin ich sehr in Start-ups interessiert und vor allem auch in die Erarbeitung von neuen Online-Mediengeschäften." Georgiades ist bereits zum zweiten Mal an der HdM und genießt es, hier zu unterrichten. "Die Hochschule ist sehr gut organisiert und alles wird mit großer Professionalität geleitet. Das beinhaltet sowohl meine Kollegen als auch das Verwaltungspersonal, das mir viel hilft." Was ihm darüber hinaus besonders gefällt: "Das Niveau der Studenten ist hoch. Sie nehmen den Unterricht ernst, arbeiten hart und sind sehr diszipliniert."

Zehn Jahre als Unternehmensberater in London tätig

In seinem Heimatland unterrichtet er Management an der Business School der Frederick University in Nikosia, Zypern. Zuvor hat er zehn Jahre als Unternehmensberater in London gearbeitet, wo er Kunden wie die BBC betreut hat. Das war auch der Hauptgrund, weswegen er sich für Medienorganisationen interessiert und seinen Doktor im Bereich Medienmanagement gemacht hat. "Meine Forschungen konzentrieren sich auf das Management von Medienorganisationen", sagt Georgiades. Dies führte auch zu einer Monografie über "Mitarbeiterengagement im Medienmanagement: Kreativität und organisationale Entwicklung". Dabei untersuchte er auf Basis von Case Studies in europäischen, amerikanischen und brasilianischen Medienfirmen die Dynamik der Mitarbeitermotivation, die durch einen Change Prozess auf die organisationale Entwicklung einzahlt. Darüber hinaus hat Georgiades einen Bachelorabschluss in Buchhaltung und Wirtschaft von der Henley Business School, University of Reading, Großbritannien. Die Arbeit an der Business School der Frederick University und an der HdM unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht: "Meine Heimatuniversität bietet zum Beispiel keine speziellen Kurse in Medienmanagement und ist ganz anders organisiert, da sie in privater Hand ist." Die Möglichkeit Medienmanagement zu unterrichten, ist auch einer der Gründe, weswegen er gern an der HdM arbeitet. "Das ist mein Interessensgebiet" und hier kann er diesem nachgehen.

Neben seiner Leidenschaft für das Management von Medienorganisationen, begeistert sich Stavros Georgiades für Fußball, Beach Volleyball, Schwimmen und Musik. Seit 1992 ist er ein Mitglied des Barcelona Fußball Clubs und spielt bereits seit Kindertagen Trompete. "Ich bin kein Miles Davis, aber ich kann spielen! Die Musik, die ich wirklich mag, ist der brasilianische Bossa Nova. Da ich portugiesisch spreche, ist es einfach für mich, mich mit der Musik zu identifizieren."

Marleen Kledig

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Heute ist

Tag des iPods

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

HORADS 88,6 Radio-Infoabend in Outlook eintragen 24.10.2017 HORADS 88,6 Radio-Infoabend mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 25.10.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Tag der Lehre 2017 in Outlook eintragen 26.10.2017 Tag der Lehre 2017 mehr

Workflow Symposium in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium mehr

Schnupperstudium an der HdM  in Outlook eintragen 02.11.2017  - 03.11.2017 Schnupperstudium an der HdM mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 02.11.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Alumnitreffen Druck- und Medientechnologie / Print-Media-Management in Outlook eintragen 08.11.2017 Alumnitreffen Druck- und Medientechnologie / Print-Media-Management mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 08.11.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login