Logo der HdM
Veranstaltungen Artikel per Mail verschicken

Kurzfilmfestivel KuFiFe 12. Juni 2017

"Große Dinge beginnen oft kurz"

Am Sonntag, den 18. Juni 2017, findet zum 18. Mal das das Kurzfilmfestival KuFiFe statt. Von 14 bis 20 Uhr werden auf dem "Jäger Campus" in der Stuttgarter Innenstadt zwölf Kurzfilme gezeigt. Die anwesenden Gäste dürfen den Gewinner-Film küren. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird das KuFiFe von Studenten des Studiengangs Informationsdesign der Hochschule der Medien (HdM).

Das Festivalplakat, Bild: Dominik Anhorn
Das Festivalplakat, Bild: Dominik Anhorn

Das Kurzfilmfestival KuFiFe bietet jungen Filmemachern eine Plattform, um ihre Produktionen vor einem breiten Publikum zu präsentieren und Kontakte zu anderen Filminteressierten zu knüpfen. Eingereicht werden konnten Kurzfilme aus allen Genres. Für den Wettbewerb wurden zwölf Kurzfilme aus Sci-Fi, Drama, Komödie oder Animation ausgewählt. Ab 14 Uhr werden sie auf dem "Jäger Campus" in der Innenstadt gezeigt. Die Zuschauer wählen ihren Favoriten. Dem Gewinner winkt Jahr ein Roadtrip nach Wolfenbüttel.

Das KuFiFe wird jährlich von Informationsdesign-Studenten der HdM Stuttgart organisiert. Der "Jäger Campus" ist WG im Hans-im-Glück-Viertel, direkt über den Clubs Transit/Bergamo und Corso Bar. Sponsor ist der Hersteller des Kräuterlikörs.

 

Wann?
Sonntag, 18. Juni 2017, 14:00 bis 20:00 Uhr

Wo?
JägerCampus, Geißstraße 5, 70173 Stuttgart

 

 

Anna-Maria Relle

Weiterführende Links

Die Website des KuFiFe

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 20.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

DKMS-Typisierungsaktion in Outlook eintragen 10.01.2018 DKMS-Typisierungsaktion mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 17.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Conmedia: Glashaus - Experiment Demokratie in Outlook eintragen 17.01.2018 Conmedia: Glashaus - Experiment Demokratie mehr

CONMEDIA Landtag Baden-Württemberg in Outlook eintragen 17.01.2018 CONMEDIA Landtag Baden-Württemberg mehr

Kontaktstudium Design Thinking in Outlook eintragen 19.01.2018  - 20.01.2018 Kontaktstudium Design Thinking mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 31.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login