DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

ProSiebenSat 1. schließt Werbeallianz

Der deutsche Fernsehkonzern ProSiebenSat 1. gründete zusammen mit der französischen TF1 Group und dem in Italien und Spanien aktiven Medienkonzern Mediaset die "European Broadcaster Exchange" (EBX). Die gemeinsame Vermarktungsfirma soll sich auf das programmatische Geschäft mit Online-Werbevideos konzentrieren und als Werbevermarktungsbündnis gegen die digitalen Großmächte Google und Facebook gelten. Mit den neuen Bündnissen reagieren die TV-Konzerne auf die zunehmende Internationalisierung des digitalen Werbebusiness. Das Joint-Venture biete nun Werbekunden "die Möglichkeit, pan-europäische Kampagnen im Umfeld von Premium-Videos automatisiert und einfach zu buchen", so ProSiebenSat.1-Digitalvorstand Christof Wahl.

Die ProSiebenSat.1 Media SE erreicht mit seinen Bündnis-Partnern mehr als 250 Millionen Einwohner, was der Hälfte der gesamten EU-Bevölkerung entspricht.

Quellen:
W&V
, DWDL 

Anna-Maria Relle

VERÖFFENTLICHT AM

13. Juni 2017

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren