Logo der HdM
Kein Ressort festgelegt Artikel per Mail verschicken

Kurzmeldung 14. Juni 2017

Snapchat-Brille "Spectacles" in Deutschland

Seit einigen Tagen gibt es die Videobrille "Spectacles" vom Snapchat-Mutterkonzern Snap in Europa zu kaufen. Über sogenannte "Snapbots", gelbe Verkaufsautomaten, die an verschiedenen Standorten temporär aufgebaut sind, kann ein Exemplar für 149,90 Euro erworben werden.  

Mit der Kamerabrille können via Knopfdruck zehnsekündige Videos aus dem Sichtfeld des Nutzers aufgenommen werden. In Anlehnung an das eher ovale Sehfeld des menschlichen Auges nimmt die Kamera die Umgebung aus einem runden Format auf. Die Kurzvideos werden via Bluetooth an das Smartphone übermittelt und können dann über Snapchat geteilt werden.   

Über die Spectacles-Website lassen sich die Standorte der Automaten ausfindig machen. Bislang ist in Deutschland erst ein Eintrag verzeichnet, in der Berliner Innenstadt. Zusätzlich zu den Automaten kann die Brille auch online bestellt werden.  

Mit  "Spectacles" möchte Snap die tragbare Brillentechnologie für die Masse etablieren. In den USA sind die Brillen seit Herbst 2016 für 129,99 Dollar auf dem Markt und lösten lange Warteschlangen an den Snapbots aus. Auf welchen Andrang die Brille in Deutschland stößt, bleibt abzuwarten - ebenso, ob Datenschutz-Bedenken aufkommen, wie damals bei der Datenbrille Google Glass.

Quellen:
handelsblatt.com
spectacles.com
vrodo.de


Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 20.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

DKMS-Typisierungsaktion in Outlook eintragen 10.01.2018 DKMS-Typisierungsaktion mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 17.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Conmedia: Glashaus - Experiment Demokratie in Outlook eintragen 17.01.2018 Conmedia: Glashaus - Experiment Demokratie mehr

CONMEDIA Landtag Baden-Württemberg in Outlook eintragen 17.01.2018 CONMEDIA Landtag Baden-Württemberg mehr

Kontaktstudium Design Thinking in Outlook eintragen 19.01.2018  - 20.01.2018 Kontaktstudium Design Thinking mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 31.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login