DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

Meldestelle respect!

Das Demokratiezentrum Baden-Württemberg hat eine neue Meldestelle eingerichtet: "respect!" soll dazu animieren, mehr gegen politische Drohungen, Rassismus oder Hetze im Netz zu unternehmen. Da das Internet für viele ein anonymer Raum ist und immer öfter Personen bedroht oder beleidigt werden, sieht das Demokratiezentrum Handlungsbedarf. Die Meldestelle soll vor allem die junge Generation ansprechen und ihnen auch deutlich machen, dass Verbrechen im Internet strafbar sind. Die Verfasser von Hetznachrichten sollen zur Verantwortung gezogen und solche Nachrichten gelöscht werden. Die eingehenden Nachrichten werden zuerst von der Meldestelle geprüft und entsprechenden Straftatbeständen zugeordnet. Strafbare Einträge werden dem Plattformbetreiber gemeldet, im Falle einer Volksverhetzung wird dies auch direkt angezeigt. Wichtig ist dem Betreiber der Meldestelle, dass Personen, die durch diese Nachrichten verletzt werden, nicht auf sich alleine gestellt sind. Sie sollen durch "respect!" unterstützt, begleitet und beraten werden.

Unter http://www.demokratiezentrum-bw.de/meldestelle-respect/ können Vorfälle gemeldet werden.

Quellen:
SWR aktuell
Demokratiezentrum BW

 

Ann-Kathrin Gugel

VERÖFFENTLICHT AM

01. August 2017

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren