DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Nachruf

Albrecht Höschele verstorben

Die Hochschule der Medien (HdM) trauert um Albrecht Höschele. Der ehemalige Meister im Druckbereich ist am 25. Juli 2017 im Alter von 78 Jahren verstorben. Die Hochschule wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Foto: Pixabay

Foto: Pixabay

Der gelernte Buchdrucker hat vor 45 Jahren an der Staatlichen Ingenieurschule für Druck in der Seidenstraße im Stuttgarter Westen angefangen. Dort wurde er 1972 als Flachdruckmeister eingestellt. 27 Jahre später, im Juli 1999, ging er in den Ruhestand. Vor seiner Zeit an der Hochschule hat Albrecht Höschele bei verschiedenen Druckereien im Raum Stuttgart und Ludwigsburg gearbeitet. Mitte der 60er-Jahre zog es ihn für drei Jahre nach Australien. Nach dem Abschluss der Meisterschule führte sein Weg an die Vorläufereinrichtung der HdM, wo Höschele den Bereich Flachdruck unterstützte und betreute. Ab 1982 wirkte er auch in Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammer mit.

Die Freizeit verbrachte Albrecht Höschele gerne in der Natur. "Der Garten war mein Freund, zu dem ich immer kommen konnte" heißt es in der Traueranzeige der Familie. Er betätigte sich auch als Imker, gab Kurse zum Thema Gesundheit und machte sich als "Pflanzenflüsterer" einen Namen. So lautet der Titel eines Buches über ihn, das im Oktober 2009 im FischerLautner-Verlag erschien.

Kerstin Lauer

VERÖFFENTLICHT AM

09. August 2017

Lesen Sie auch

ARCHIV

Personen
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Brenda & Horst Müller-Grotjan

am 27.09.2017 um 10:21 Uhr

Es tut uns SEHR leid. Wir lesen immer gern seine Andachtzetteln

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren