Logo der HdM
Medienwelt Artikel per Mail verschicken

Symposium 04. September 2017

Ethische Handlungsmaxime für Kinder und Jugendliche

Wissenschaftler und Experten diskutieren am 14. September 2017 im Beisein des Dalai Lama im Frankfurter Tibethaus darüber, was die Gesellschaft und insbesondere die Jugend stark macht für die Herausforderungen der Zukunft. Zu den Gesprächspartnern zählt auch Prof. Dr. Petra Grimm von der Hochschule der Medien (HdM). Das Symposium wird von der Tibethaus Kulturstiftung in Kooperation mit der Stadt Frankfurt und der Goethe-Universität Frankfurt ausgerichtet.

Im Tibethaus: Diskussion mit Wissenschaftlern und Experten
Im Tibethaus: Diskussion mit Wissenschaftlern und Experten

Thematische Grundlage ist das säkulare Konzept einer Globalen Ethik des Dalai Lama, das die Bedeutung und Förderung der grundlegenden menschlichen Werte und Qualitäten in den Vordergrund stellt. Das Symposium richtet sich an Interessenten aus den Bereichen Bildung, Pädagogik, Entwicklungsberatung und Psychologie. Beginn ist um 9.30 Uhr im Tibethaus. Die Moderation übernimmt der Wissenschaftsjournalist Gert Scobel.

Rücksichtsvolles Miteinander in der digitalen Gesellschaft

Am Vormittag stehen Grundlagen und Modelle der west-östlichen Ethikdiskussion im Mittelpunkt, am Nachmittag folgen Initiativen und Praxisbeispiele. Nach einführenden Gedanken des Dalai Lama erläutert Prof. Dr. Petra Grimm, Medienforscherin und Kommunikationswissenschaftlerin an der HdM, die Bedeutung ethischer Handlungsmaxime am Beispiel der "10 Gebote der Digitalen Ethik" für Kinder und Jugendliche. Die Gebote sollen zu einem guten, rücksichtvollen Miteinander in der digitalen Gesellschaft beitragen und helfen, die Würde von Internetnutzern, deren Selbstbestimmung und Handlungsfreiheit wertzuschätzen. Sie wurden aus Fragen und Problemen entwickelt, die bei juuuport.de eingehen. Auf dieser Selbstschutz-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche können diese sich bei Problemen im und mit dem Web Hilfe und Rat holen. Vorgestellt werden außerdem ein Projekt, das Jugendliche in einem Trainingsjahr hilft, gesamtgesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, ein achtsamkeits- und mitgefühlsorientiertes Programm für Lehrer oder ein Achtsamkeitstraining mit der Jugendmannschaft der französischen Fußballnationalmannschaft.

Das Tibethaus Deutschland steht unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama. Die Tibethaus Kulturstiftung fördert gesellschaftsrelevante und kulturelle Projekte des Tibethauses.

Dateianhänge

Kontakt

Name:
Prof. Dr. Petra Grimm  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professorin
Studiengang:
Medienwirtschaft (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Electronic Media
Raum:
225, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2202
E-Mail:
grimm@hdm-stuttgart.de

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Afterwork - Weiterbildungszentrum - Erlernen und gestalten Sie Ihre Chancen in der digitalisierten Welt in Outlook eintragen 28.09.2017 Afterwork - Weiterbildungszentrum - Erlernen und gestalten Sie Ihre Chancen in der digitalisierten Welt mehr

Deutscher Fotobuchpreis 2018 - Sitzung der Jury in Outlook eintragen 29.09.2017 Deutscher Fotobuchpreis 2018 - Sitzung der Jury mehr

Business Unplugged in Outlook eintragen 29.09.2017 Business Unplugged mehr

Sandbox Demo-Day in Outlook eintragen 29.09.2017 Sandbox Demo-Day mehr

2. Stuttgarter Verpackungsdiskurs in Outlook eintragen 06.10.2017 2. Stuttgarter Verpackungsdiskurs mehr

Erstsemester-Infomesse in Outlook eintragen 06.10.2017 Erstsemester-Infomesse mehr

Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 in Outlook eintragen 09.10.2017 Erstsemesterbegrüßung zum Wintersemester 2017/2018 mehr

Workflow Symposium in Outlook eintragen 26.10.2017 Workflow Symposium mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login