DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

Neuer Studentenrekord an baden-württembergischen Hochschulen

Im Wintersemester 2016/2017 waren 359.862 Studenten an baden-württembergischen Hochschulen eingeschrieben. Mit einem Anstieg von 0,9 Prozent im Vergleich zum Wintersemester 2015/2016 studierten damit so viele Studenten im Südwesten wie noch nie. Von den im Wintersemester 2016/2017 eingeschriebenen Studenten waren 47,4 Prozent weiblich. 50.086 Studenten waren ausländischer Staatsangehörigkeit, was einen deutlichen Zuwachs von 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahressemester bedeutete. Unter den Studienanfängern lag der Anteil ausländischer Studenten bei 21,4 Prozent. Dabei sind auch die Studenten miteingerechnet, die nur ein Auslandssemester machen.

Mit 49,7 Prozent waren knapp die Hälfte der rund 360.000 Studenten an Universitäten eingeschrieben. Beinahe ein Drittel (32,7 Prozent) lernte an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, während auf die Duale Hochschule Baden-Württemberg etwa ein Zehntel (9,5 Prozent) entfiel. Des Weiteren studierten 6,8 Prozent an einer Pädagogischen Hochschule und 1,2 Prozent an einer Kunsthochschule.

Quelle:

Statistik-bw.de

 

VERÖFFENTLICHT AM

04. September 2017

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren