DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Fachveranstaltung

Verpackung in der digitalen Welt

Die Digitalisierung ist ein in allen Lebenssituationen spürbarer Megatrend. Sie verändert die technologischen Anforderungen an Verpackungen, sie beeinflusst die Wahrnehmung und Präferenz von Produkten und Marken über den Wandel des Konsumentenverhaltens - und zwar grundsätzlich und tiefgreifend. Beim "2. Stuttgarter Verpackungsdiskurs" am 6. Oktober 2017 an der Hochschule der Medien (HdM) setzten sich Referenten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie mit dem Thema auseinander.

Zur Detailansicht Der "Stuttgarter Verpackungsdiskurs" findet zum zweiten Mal an der HdM statt

Der "Stuttgarter Verpackungsdiskurs" findet zum zweiten Mal an der HdM statt

Zur Detailansicht Der Studiengang Verpackungstechnik zählt zu den Studienangeboten mit der längsten Tradition

Der Studiengang Verpackungstechnik zählt zu den Studienangeboten mit der längsten Tradition

Zu den Schwerpunkten E-Commerce und Fälschungssicherheit stehen Vorträge, Posterpräsentationen und Panel-Diskussionen von Referenten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie auf dem Programm. Organisatoren der Veranstaltung sind die Professoren Dr. Martin Dreher und Dr. Michael Herrenbauer vom Studiengang Verpackungstechnik der HdM. Mit dem „Stuttgarter Verpackungsdiskurs" wollen sie Ergebnisse aus Forschungsaktivitäten zum Themenbereich "Verpackung in der digitalen Welt" vorstellen - vom Verpackungsdesign im Online-Handel über den Online-Verkauf von Lebensmitteln bis zu logistischen Herausforderungen und fälschungssicheren Verpackungen.

Anmeldung

Die Veranstaltung findet in Raum S204 in der Nobelstr. 10a, 70569 Stuttgart statt. Beginn ist um 9.30 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung über https://www.eventbrite.de/e/2-stuttgarter-verpackungsdiskurs-tickets-37644852768 ist möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (ermäßigt: 100 Euro plus Mehrwertsteuer).

PROGRAMM

Schwerpunkt: E-Commerce- Verpackung in der digitalen Welt
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

  • Digitalisierung - Ein Trend wird Realität.
    Mark Andre Nix, Porsche Consulting
  • Lebensmittel: Online oder stationär? Was wollen die Kunden?
    Alexander Falk, Prof. Dr. Michael Herrenbauer, HdM
  • Paradigmenwechsel im Käuferverhalten
    Studenten des Masterstudiengangs Packaging Development Management der HdM
  • Markenprodukte im Online-Handel - Wirkung des Verpackungsdesigns
    Katharina Köhne, Hanna Vayhinger, Niklas Haferkamp, Prof. Dr. Christoph Häberle, HdM
  • Alles Dicht? Fallbeispiel Versand von Flüssigwaschmittel
    Lea Iran, Prof. Dr. Michael Herrenbauer, HdM
  • Logistische Herausforderung Lebensmittel-Onlinehandel - Wo geht die Reise der Verpackung hin?
    Michael Böhmer, Fraunhofer IML

Schwerpunkt: Verpackung und Fälschungssicherheit
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

  • Wie wir den Fälschern das Leben leicht machen
    Prof. Dr. Hans Demanovsky, Beuth Hochschule, Berlin
  • Fälschungssichere Verpackungen
    Prof. Dr. Matthias Franz, HdM
  • Gefälschte Medikamente: Lebensgefahr für Patienten und Milliardenverluste für Pharmazeuten Markus Buchholz, Harro Höfliger
  • Erfolgsfaktoren für Sicherheitsmerkmale in der Produktkennzeichnung und Verpackung Thomas Völcker, Schreiner Group

 

VERÖFFENTLICHT AM

26. September 2017

KONTAKT

Prof. Dr. Michael Herrenbauer

Packaging Development Management (Master, Studienstart ab WS15/16), Verpackungstechnik (Bachelor, 7 Semester)

Verpackungstechnik

Telefon: 0711 8923-2733

E-Mail: herrenbauer@hdm-stuttgart.de

Prof. Dr. Martin Dreher

Verpackungstechnik

Telefon: 0711 8923-2152

E-Mail: dreher@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren