Logo der HdM
Veranstaltungen Artikel per Mail verschicken

Frankfurter Buchmesse 10. Oktober 2017

Studium rund ums Buch

Auch in diesem Jahr ist der Studiengang Mediapublishing der Hochschule der Medien (HdM) auf der wichtigsten deutschen Verlagsmesse vertreten. Sie findet vom 11. bis zum 15. Oktober 2017 in Frankfurt am Main statt. Für den Ausstellerverbund "Studium rund ums Buch" planen die Verlagsstudenten der HdM den Messeauftritt und organisieren ein vielseitiges Programm aus Präsentationen und Diskussionen.

Am Gemeinschaftsstand "Studium rund ums Buch" in Halle 4.1 B70 präsentieren sich neben dem Studiengang Mediapublishing der HdM sechs weitere branchenbezogene Studiengänge von fünf Hochschulen aus Erlangen, Leipzig, Mainz und München.

Die Hauptverantwortung für die Organisation des Messestandes liegt bei den Mediapublishern aus Stuttgart. Ihr Studiengang widmet sich dem gesamten Arbeitsfeld von Buch- und Presseverlagen: Das modular strukturierte Studium umfasst betriebswirtschaftliche, herstellungstechnische, gestalterische und verlagsspezifische Lehrveranstaltungen. In Wahlfächern können persönliche Schwerpunkte gesetzt werden. Der Verlagsstudiengang Mediapublishing der HdM ist bereits seit 1990 auf der Frankfurter Buchmesse vertreten.

 

 

Dateianhänge

Kontakt

Name:
Prof. Dr. Rolf Jäger  Elektronische Visitenkarte
Funktion:
Professor
Studiengang:
Mediapublishing (Bachelor, 7 Semester)
Fakultät:
Fakultät Druck und Medien
Raum:
323, Nobelstraße 10 (Hörsaalbau)
Telefon:
0711 8923-2973
E-Mail:
rolf.jaeger@hdm-stuttgart.de

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 13.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 14.12.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte in Outlook eintragen 14.12.2017 Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte mehr

Web&Security Day in Outlook eintragen 15.12.2017 Web&Security Day mehr

Communication Camp 2: Merry Crisis in Outlook eintragen 15.12.2017  - 16.12.2017 Communication Camp 2: Merry Crisis mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 20.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

DKMS-Typisierungsaktion in Outlook eintragen 10.01.2018 DKMS-Typisierungsaktion mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login