DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Markupforum 2017

Austausch über Trends im Publishing

Bereits zum siebten Mal bietet das Markupforum am 17. November 2017 ab 9.30 Uhr Entscheidern und technisch Interessierten aus Studium, Lehre und Wirtschaft eine Plattform, um neue Trends und etablierte Technologien der Branche kennenzulernen. Veranstalter ist die Hochschule der Medien (HdM) in Zusammenarbeit mit den Firmen data2type und parsQube.

Unter dem Motto "Linked Data und mehr" stehen Vorträge von XML-Experten aus der Verlags- und Publishing-Branche auf dem Programm. Dr. Steffen Lohmann, Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- and Informationssysteme in Sankt Augustin, geht auf Potenzial und Nutzen von "Linked Data" ein. Welche Abenteuer hinter dem Layout von E-Books stecken, verrät Fabian Kern, digital publishing competence, in seinem Vortrag zur Gestaltung und Typografie für EPUB-Reader. Christian Dirschl, Wolters Kluwer Deutschland GmbH, spricht über "Semantic Web: The next frontier", der Software-Entwickler Jeremias Märki stellt die "eXtensible Metadata Platform" vor, Thomas Connertz die Verwendung des Dateiformats XML im Georg Thieme Verlag. In einer "Geek Corner" kann jeder Teilnehmer außerdem eigene Projekte, Tools und Codes zu XML präsentieren.

Programm und Anmeldung

Weitere Informationen zum Programm stehen auf der Webseite http://www.markupforum.de. Dort ist auch die Anmeldung möglich. Der Eintritt für Studenten und Mitarbeiter der HdM ist frei. Die Veranstaltung findet im Raum 011 in der Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart, statt.

VERÖFFENTLICHT AM

07. November 2017

KONTAKT

Prof. Dr.-Ing. Marko Hedler

Druck- und Medientechnologie / Digital Publishing

Telefon: 0711 8923-2141

E-Mail: hedler@hdm-stuttgart.de

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren