DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Stuttgarter Hip-Hop-Kultur

"Palais der Kolchose - Ausstellung 25K"

Das künftige Stadtmuseum Stuttgart wird zur Bühne für die Stuttgarter Hip-Hop-Kultur der Vergangenheit und Gegenwart mit dem "Palais der Kolchose". Im Mittelpunkt steht das 1992 gegründete Künstlerkollektiv der Kolchose, in dem Musiker, Sprayer und Breakdancer gemeinsam aus der Landeshauptstadt Baden-Württembergs die deutsche Hip-Hop-Metropole gemacht haben. Zum "Palais der Kolchose" zählt die Ausstellung "25K" - mit einem Exponat von Studenten der Hochschule der Medien (HdM).

Knapp zehn Minuten läuft der Film über "Radio Barth"

Knapp zehn Minuten läuft der Film über "Radio Barth"

Die Ausstellung zeigt noch bis zum 10. Dezember die Geschichte und Entwicklung des Künstlerkollektivs, geht aber auch auf die Bedeutung dieser urbanen Kultur für die kulturelle Entwicklung Stuttgarts ein. Aufgezeigt werden die Verknüpfungen zwischen Hip-Hop, Künstlern und Stadt und indirekt auch, warum in Stuttgart die ursprünglich amerikanische Hip-Hop-Kultur auf fruchtbaren Boden fiel.

Zu sehen ist dort auch ein Film von 2007 über das Radio Barth-Gebäude. Ein Team aus neun Studenten der Medienwirtschaft der HdM hatte damals einen Kurzfilm über das Musikfachgeschäft in der Stuttgarter Stadtmitte produziert. Nach dessen Insolvenz im Jahr 1995 hatten sich dort Kreative aus der Musik- und Kulturszene angesiedelt, unter anderem die Kolchose. Bis zum Abriss des Gebäudes im Oktober 2000 war die "Radio-Bar" ein Treffpunkt der damaligen deutschen Hip-Hop-Szene. Die Ausstellung ist täglich geöffnet von 14 bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:
Wilhelmspalais (künftiges Stadtmuseum Stuttgart), Konrad-Adenauer-Str. 2, 70173 Stuttgart

"Radio Barth - ein Lebensgefühl"

VERÖFFENTLICHT AM

01. Dezember 2017

KONTAKT

Prof. Stuart Marlow

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923- 2227

E-Mail: smarlow@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Kultur
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren