DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Human Resources

Auszeichnung für HdM-Professor

Dr. Simon Werther, Professor der Fakultät Information und Kommunikation an der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM), ist am 15. November 2017 in Berlin vom Personalmagazin als einer der 40 führenden HR-Köpfe in Deutschland ausgezeichnet worden.

Zur Detailansicht Prof. Dr. Simon Werther (zweiter von links) mit den anderen Preisträgern, Foto: Haufe / Fotoagentur Fox

Prof. Dr. Simon Werther (zweiter von links) mit den anderen Preisträgern, Foto: Haufe / Fotoagentur Fox

Weitere Preisträger - wie etwa Geschäftsführer Christoph Kübel von Bosch, Chief Human Resources Officer Janina Kugel von Siemens oder Chief Human Resources Officer Stefan Ries von SAP - wurden gemeinsam mit Werther als Impulsgeber für die HR-Szene gewürdigt.

New Work und Arbeit 4.0 mit Leben füllen

Simon Werther hat vor drei Jahren mit "HRinstruments" ein eigenes HR-Start-up gegründet, um Feedbackkulturen in Unternehmen mit digitalisierten Feedbacktools wie Instant Feedback und Pulsbefragungen voranzutreiben. In diesem Zuge hat er außerdem die Fachgruppe HR-Start-ups im Bundesverband deutsche Startups ins Leben gerufen, da bis zu diesem Zeitpunkt eine Netzwerkplattform für HR-Start-ups gefehlt hat. Werthers Mission ist seitdem die Vernetzung von Personalern und Managern aus etablierten Unternehmen mit HR-Start-ups, um Innovationen im Personalmanagement voranzutreiben und New Work sowie Arbeit 4.0 bereits heute Wirklichkeit werden zu lassen. Dafür engagiert sich der Professor für Innovationsmanagement auf verschiedenen Veranstaltungsformaten wie der HR Innovation Roadshow, um Co-Creation und Vernetzung anzuregen. Darüber hinaus ist er als Jury-Mitglied, als Moderator und als Redner eine feste Größe auf HR-Events in ganz Deutschland. In dieser Rolle trägt er den Spirit der Start-up-Welt in etablierte Unternehmen und treibt somit maßgeblich die Transformation der Arbeitswelt voran.

Nominierung durch Leser und Redakteure

Das Personalmagazin hat die eigenen Leser zur Nominierung von Kandidaten aufgerufen, die als Vordenker der HR-Szene Impulse setzen. Zusätzlich zu diesen Vorschlägen hat die Redaktion beispielsweise HR-Wettbewerbe beobachtet, die Personalvorstände der 100 größten Unternehmen analysiert sowie Rankings gesichtet und sich aktiv im Markt umgehört. Mehrere Redakteure haben die Liste von 100 Nominierten auf Grundlage der Kriterien Exzellenz im Fachgebiet, Einfluss auf Meinungsbildung in HR, Promotor eines Themas und Machtfaktor in der Branche untersucht und bewertet.

VERÖFFENTLICHT AM

24. November 2017

KONTAKT

Prof. Dr. Simon Werther

Fakultät Information und Kommunikation

Telefon: 0711 8923-3264

E-Mail: werther@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren