DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Programmierwettbewerb

HdM-Team gewinnt Hackathon

Vom 17. bis 18. November 2017 fand in Böblingen der "Daimler TSS Artificial Intelligence Garage" statt. Insgesamt vier Teams der Hochschule der Medien (HdM) traten bei dem Softwareprogrammierwettbewerb, einem sogenannten "Hackathon", an. Unter Zuhilfenahme von neuronalen Netzen und Machine-Learning-Methoden mussten die Teams in rund 24 Stunden Problemstellungen möglichst kreativ und unkonventionell lösen. Am Ende ging ein Team der HdM als Sieger hervor.

Zur Detailansicht Das Gewinnerteam der HdM (v.l.n.r.): Jonas Conrad, Johannes Theodoridis, Daniel Grießhaber mit Markus Rettstatt und Steffen Bäuerle von Daimler TSS. Foto: Daimler TSS GmbH

Das Gewinnerteam der HdM (v.l.n.r.): Jonas Conrad, Johannes Theodoridis, Daniel Grießhaber mit Markus Rettstatt und Steffen Bäuerle von Daimler TSS. Foto: Daimler TSS GmbH

Beim "Daimler TSS Artificial Intelligence Garage" der Daimler AG in Zusammenarbeit mit Daimler TSS in der Motorworld Böblingen traten sieben Teams, bestehend aus Bachelor- und Masterstudenten sowie Doktoranden, gegeneinander an. Insgesamt vier der sieben Teams mit 15 Studenten und Doktoranden kamen von der HdM. Zur Aufgabenstellung wurden Fahrzeugdaten der Daimler AG zur Verfügung gestellt, für die es Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz anzuwenden galt. Das Event mit dem Fokus auf Künstliche Intelligenz in Böblingen fand in dieser Form zum ersten Mal statt.

HdM-Team überzeugte Jury und Mitstreiter

24 Stunden hatten die Wettbewerber dann Zeit, Softwarelösungen zu entwickeln und ihre Idee in einem abschließenden Pitch zu präsentieren. Um die Herausforderung zu meistern, arbeiteten einige Teams die Nacht durch an ihrer Software. Nach Ablauf der Zeit und nach den absolvierten Pitches entschied die Jury über die beste Idee. Jeder Teilnehmer sowie einige Daimler TSS-Mitarbeiter vergaben Punkte an die Teams. Zu den Gewinnern wurden Jonas Conrad, Johannes Theodoridis und Daniel Grießhaber von der HdM ernannt. Sie bekamen von Markus Rettstatt und Steffen Bäuerle (beide Daimler TSS) am Ende des zweiten Tages je eine Grafikkarte im Wert von zusammen etwa 750 Euro überreicht. Auch die drei anderen Teams der HdM schlossen den Wettbewerb erfolgreich ab.

 

Susi Mannschreck

VERÖFFENTLICHT AM

24. November 2017

KONTAKT

Daniel Grießhaber

Mobile Medien

Telefon: 0711 8923-2881

E-Mail: griesshaber@hdm-stuttgart.de

Johannes Theodoridis

Telefon: 0711 8923-2862

E-Mail: theodoridis@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Erfolge
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren