Logo der HdM
Netzwerk Artikel per Mail verschicken

Die Alumni der HdM, Teil 54 07. Dezember 2017

Von der Bachelorthesis in die Welt des Sportjournalismus

Victoria Kunzmann war eine der ersten Studentinnen des Studiengangs Crossmedia-Redaktion an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. Sie hat 2016 ihren Bachelorabschluss gemacht. Als begeisterter Sport- und Fußballfan beschäftigte sie sich in ihrer Thesis intensiv mit Strategien von Onlinesportredaktionen an den Beispielen ran und ZDF Sport. Mittlerweile arbeitet sie als freiberufliche Sportjournalistin für ran, die Abendzeitung, 1und1 und Sportdeutschland.TV in München.

Victoria Kunzmann (Foto: privat)
Victoria Kunzmann (Foto: privat)

Nach Abgabe ihrer Bachelorthesis ging es für Victoria Kunzmann ziemlich schnell. Nur ein paar Tage später stand der Umzug nach München auf dem Programm, wo sie ein dreimonatiges Praktikum bei Focus Online absolvierte. Doch auch im Anschluss gab es für sie keinen Grund, München wieder zu verlassen. Denn seitdem verdient sie ihr Geld als freiberufliche Journalistin und schreibt regelmäßig für die Sportredaktion der Münchner Abendzeitung und ran.

Was für andere puren Stress bedeutet würde, macht für Victoria Kunzmann den Reiz ihrer Arbeit aus: "Ich kann schreiben für wen und so viel ich will. Ich könnte mir nichts Schöneres vorstellen".

 

Name: Victoria Kunzmann
Alter:
24
Studiengang an der HdM: Crossmedia-Redaktion
Jahr des Studienabschlusses: 2016
Thema der Abschlussarbeit: Strategien von Onlinesportredaktionen
Stationen nach der HdM: Praktikum bei Focus Online, Freiberuflerin bei ran, der Münchner Abendzeitung, 1und1 und Sportdeutschland.TV
Heutige Berufsbezeichnung: Freiberufliche Sportjournalistin

HdM: Wie war Ihr letzter Tag als HdM-Studentin?
Victoria Kunzmann:
Mein letzter Tag war der, an dem ich meine Bachelorarbeit abgegeben habe. Er war eigentlich recht entspannt. Aber auch ein bisschen wehmütig, weil ich aus dem Straußi ausgezogen bin und den Leuten ‚Tschüss’ sagen musste. Ich wusste zwar, dass ich alle wiedersehen werde, aber einfach nicht mehr so oft.

HdM: Wie war der erste Tag nach dem Abschluss?
Victoria Kunzmann: Der war sehr verkatert, weil ich am Abend davor meinen Ausstand gefeiert hatte. Deshalb habe ich von dem Tag nicht ganz so viel mitbekommen. Trotzdem musste ich meine Sachen für den anstehenden Umzug nach München packen. 

HdM: Wo haben Sie in der HdM am liebsten studiert?
Victoria Kunzmann: Ich war gerne im alten Convergent Media Center (CMC), als es noch Teppichboden und keine Trennwände gab. Aber auch beim Hochschulradio Horads habe ich immer gerne gearbeitet. 

HdM: Wie sieht Ihr heutiger Arbeitsplatz aus?
Victoria Kunzmann:
Jeden Tag unterschiedlich. In der ran-Redaktion habe ich einen anderen Arbeitsplatz als bei der Abendzeitung. Und hin und wieder arbeite ich auch von zu Hause aus, wenn ich einen Text schreibe.

HdM: Wie fing ein typischer HdM-Tag bei Ihnen an?
Victoria Kunzmann:
Vor der Hochschule eine Runde laufen gehen. Das habe ich gebraucht, um wach und fit zu werden. Dann noch eine Tasse Kaffee hinterher und dann ab in die Vorlesung oder in die Bib.

HdM: Was machen Sie heute als erstes, wenn Sie anfangen zu arbeiten?
Victoria Kunzmann: In allen Redaktionen, für die ich arbeite, steht morgens die Themensuche an: Welche Themen sind heute relevant? Worüber sprechen die Menschen heute? Dazu schaue ich mir die Konkurrenzblätter und -Seiten an und überlege mir selbst Themenideen.   

HdM: Wer war Ihr Lieblingsprof an der HdM und warum?
Victoria Kunzmann:
Rein vom Unterricht her würde ich sagen, dass es die Professoren Dr. Michael Weißhaupt und Dr. Oliver Zöllner waren. Beide haben sehr interessante Vorlesungen gemacht und ich habe ihnen sehr gerne zugehört. Außerdem Prof. Dr. Franco Rota, weil er mein Chef in der Hochschulkommunikation war, wo ich während des Studiums gearbeitet habe, und weil er einfach ein cooler Typ ist.

HdM: Welche Vorlesung ist Ihnen am meisten hängen geblieben und warum?
Victoria Kunzmann: Ich fand die Audio- und Videoseminare sehr hilfreich. Und auch die Marketingvorlesung, weil ich davon sehr viel im Arbeitsalltag wiederfinde. Marketing musste ich aber zusätzlich wählen. Etwas schade, weil das eigentlich jede Redaktion braucht. Ich kann nämlich nur einen Text schreiben, wenn ich weiß, dass er gut beim Leser ankommt. Horads und die Interviewtrainings haben mich aber auch weitergebracht.

HdM: Was würden Sie anders machen, wenn Sie noch einmal Studentin wären?
Victoria Kunzmann: Ich würde ins Ausland gehen. Das habe ich irgendwie verpeilt. Ich wusste nämlich nicht genau, wann und wie mir das reinpasst. Ansonsten würde ich alles wieder so machen.

HdM: An was arbeiten Sie gerade?
Victoria Kunzmann: Ich versuche, Claudio Pizarro (Fußballer beim 1. FC Köln und erfolgreichster ausländischer Torschütze der Bundesliga) für ein Interview zu bekommen. Der Kerl ist der Wahnsinn, mittlerweile 39 Jahre alt, schießt immer noch seine Tore und ist einfach eine Frohnatur. Deshalb bin ich quasi schon immer großer Fan und Bewunderer. Bald kommt er nach München, um gegen den FC Bayern zu spielen. Und weil ich für die Abendzeitung schreibe, gibt es eigentlich keinen besseren Anlass, ihn vielleicht zu treffen. Ich arbeite hart dafür, dass ich ihn bekomme und werde jede Connection nutzen, die ich habe. 

David Groß

Weiterführende Links

Zum Studiengang Crossmedia-Redaktion

Kommentar hinzufügen

Ihr Kommentar


Hinweise zur Kommentarfunktion

Die Redaktion der HdM-Website freut sich über Ihre konstruktiven Kommentare - ob kritisch, lobend oder neutral. Wir behalten uns vor, Beiträge vor der Veröffentlichung zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder abzulehnen.

Die Prüfung kann in Ausnahmefällen einige Stunden in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung Ihres Kommentars folgende Regeln:

  • Wir legen Wert auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen.
  • Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit oder ihrer Weltanschauung diskriminieren.
  • Demagogische, sexistische oder rassistische Äußerungen führen zur sofortigen Löschung des Kommentars.

Lesen Sie auch

Heute ist

Affentag

Termine

Weitere Termine im HdM-Kalender

Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie in Outlook eintragen 14.12.2017 Zukunftstechnologien der Druck- und Medienindustrie mehr

Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte in Outlook eintragen 14.12.2017 Infoveranstaltung der Zentralen Studienberatung für Studieninteressierte mehr

Web&Security Day in Outlook eintragen 15.12.2017 Web&Security Day mehr

Communication Camp 2: Merry Crisis in Outlook eintragen 15.12.2017  - 16.12.2017 Communication Camp 2: Merry Crisis mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 20.12.2017 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

DKMS-Typisierungsaktion in Outlook eintragen 10.01.2018 DKMS-Typisierungsaktion mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 10.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien in Outlook eintragen 17.01.2018 Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus der Welt der Medien mehr

Weitere Termine im HdM-Kalender

© Hochschule der Medien 2017 | Impressum | Hinweise zum Datenschutz Login