DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kurzmeldung

Marken geben Orientierung bei der Kaufentscheidung

Das europäische Konsumbarometer 2017 von Consors Finanz fand heraus, dass Vertrauen in Marken für die Kaufentscheidung sehr wichtig ist. Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen ist für 78 Prozent der befragten Konsumenten eines der wichtigsten Auswahlkriterien beim Kauf. Für die Qualitätseinordnung sind der makellose Ruf einer Marke (55 Prozent) sowie ethische Kriterien und verantwortungsvolles Handeln (33 Prozent) wichtig. Auch das Ausprobieren einer Marke ist für rund die Hälfte der Befragten (52 Prozent) ausschlaggebend für die Vertrauensbildung.

Deutschen sind Marken im europäischen Vergleich weniger wichtig. Sie verlassen sich hauptsächlich auf eigene Erfahrungen mit einem Produkt (96 Prozent).

Für die Studie wurden 12.200 Menschen zwischen 15 und 75 Jahren in 15 europäischen Ländern befragt.

 

Quellen:
haufe.de
nachrichten-heute.net

 

Marleen Kledig

VERÖFFENTLICHT AM

05. Dezember 2017

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren