DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Auslandssemester

Internationale Studenten an der HdM

Überall Fremde, komische Essensgewohnheiten und ein neues Wohnumfeld. Ein Auslandssemester während des Studiums birgt nicht nur viele Herausforderungen, sondern auch viele neue Chancen. Das Akademische Auslandsamt der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart bietet sowohl eigenen Studenten als auch Internationals diese Möglichkeit. Wir haben drei "Incomings" gefragt, was sie zu ihrem Auslandssemester an der HdM zu erzählen haben.

Jan arbeitet in Stuttgart als Werkstudent bei Bosch.
Jan Ignatijev hat das Wintersemester 2017/2018 an der HdM verbracht. Während seines Auslandssemester hat er die Kurse Computergrafik, Filmgestaltung, Screendesign und Studioproduktion Film belegt. Der 23-Jährige kommt aus Slowenien und studiert an der Universität Ljubljana "Grafische und interaktive Kommunikation".

Für die HdM habe ich mich entschieden, weil...

... ich gelesen habe, dass es hier viele 3D-Projekte gibt und das wollte ich unbedingt lernen. Zuhause haben wir eher Kurse, in denen wir uns mit grafischen Dingen wie Papierarten, Tinten oder Druckarten beschäftigen. Jetzt gefällt es mir so gut hier, dass ich noch ein Semester dranhänge.

An der HdM gefällt mir besonders...

... die freie Zeiteinteilung. Ich bin nur zwei Tage an der Hochschule, mache an den anderen Tagen Sachen alleine zuhause und treffe mich mit den Gruppen. Dadurch habe ich die Möglichkeit nebenher als Werkstudent bei Bosch zu arbeiten. Hier werden auch viele Kurse und Projekte angeboten, über die an meiner Heimatuni nicht nachgedacht wird.

Mein Lieblingsmoment ist...

... kein einziger alleine, sondern viele, kleine Lieblingsmomente. Ich habe hier sehr gute Freundschaften geschlossen. Gemeinsam verreisen wir fast jedes Wochenende und an alle Orte habe ich viele kleine Erinnerungen.

Meine Tipps für Studenten, die ein Auslandssemester planen:

Schaut gut nach, welche Kurse die Unis anbieten, denn man kann wirklich viele coole Fächer finden und belegen. Sucht euch aber gleichzeitig nicht zu viel Arbeit, damit ihr euer Auslandssemester auch genießen könnt.

Alice wollte ihre Medienkenntnisse an der HdM vertiefen.
Alice van Butsele kommt aus Belgien und studiert am Artevelde University College Ghent "Communication Management". An der HdM hat die 20-Jährige im Winter ein Semester lang die Medienwelt besser kennen gelernt und viel Spaß beim Schreiben und Moderieren für ein internationales Radioprojekt bei HORADS 88,6 gehabt. Nach ihrem Auslandssemester kehrt sie zurück in ihr Heimatland, um dort ihr Praxissemester zu absolvieren.

Mein erster Eindruck von der HdM war...

... beeindruckend und sehr modern, vor allem die Bibliothek. Erst konnte ich mich nicht zurechtfinden, weil es viele Freiflächen und offene Orte gibt. Besonders spannend fand ich das Radiostudio und die TV-Studios, da ich bisher noch nicht an einer Medienuniversität war.

An der HdM gefällt mir besonders...

... die Betreuung der Internationals. Das Akademische Auslandsamt hat im ersten Monat sehr viel für uns Auslandsstudenten angeboten. Wir haben viele Ausflüge gemacht und durch meinen Buddy habe ich mich willkommen und nicht gestrandet gefühlt.

Mein Lieblingsort in Stuttgart ist...

... das Museum am Schlossplatz. Ich war schon bei drei Ausstellungen im "Cube" und liebe es dort zurückzugehen.

Ihr solltet ein Auslandssemester an der HdM machen, weil...

... man hier in Berührung mit den Medien kommt und die Chance hat vieles auszuprobieren. Die HdM ist sehr freundlich und offen gegenüber ausländischen Studenten. Jeder kann hier Englisch und das ist sehr hilfreich.

Aindriü möchte es bis nach Hollywood schaffen.
Seit dem Wintersemester 2017/2018 studiert Aindriü Green in Stuttgart, weil er sich für ein Auslandsjahr an der HdM entschieden hat. In seinem Heimatland England ist er in den Studiengang "Filmmaking" an der Northern Film School, der LEEDS Becket University, eingeschrieben. Während des ersten Semesters an der HdM hat er Screendesign belegt und sich an einem großen Filmprojekt beteiligt.

Für die HdM habe ich mich entschieden, weil...

... mich das Angebot überzeugt hat. Die Kurse auf der Website schienen so, als könnten sie mir die richtigen Inhalte vermitteln, um meine Skills im Film-Making auszubauen. Ich muss sagen, es ist ein wunderschöner Ort.

An der HdM gefällt mir besonders...

... die gute Arbeitsmoral. Die Studenten hier sind bereit ihre Zeit und ihre Ressourcen in ihr Studium zu investieren. Die Menschen hier machen die Hochschule.

Mein Lieblingsort am Campus ist...

... das Filmstudio, denn dort sind wir am meisten. In der Bibliothek setzen wir uns mit unseren Laptops hin und brainstormen an unserem Filmprojekt.

Ihr solltet ein Auslandssemester machen, weil...

... es wichtig ist seine Träume zu leben. Geht ins Ausland, bereist die Welt und schränkt niemals eure Optionen ein, wenn ihr denkt ihr seid nicht gut genug. Mach deine Projekte und lass dich nicht unterkriegen. Ich bin aus einer kleinen englischen Stadt und ich möchte es nach Hollywood schaffen. Meine Chancen sind gering, aber ich versuche jeden Schritt auf diesem Weg zu gehen.

Jennifer Mareen Kögel

VERÖFFENTLICHT AM

24. Januar 2018

KONTAKT

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Martina Schumacher

Akademisches Auslandsamt

Telefon: 0711 8923-2039

E-Mail: schumacher@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren