DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

"PMM Insight"

Endlich wieder Zeit für ...

Handlich, vielseitig und gespickt voller kleiner Überraschungen - der Organizer "pmm InTime" soll der ideale Begleiter für den Alltag sein. Zum 24. Mal entwickelten Studenten der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) im Projekt "PMM Insight" über das gesamte Semester ein innovatives Printprodukt. Der Taschenkalender erfreute sich bei der Media Night großer Beliebtheit und war innerhalb weniger Stunden schnell vergriffen.

Zur Detailansicht Der Organizer "pmm InTime" wurde von den HdM-Studenten erstellt. Foto: PMM

Der Organizer "pmm InTime" wurde von den HdM-Studenten erstellt. Foto: PMM

Das neue Jahr hat begonnen und mit ihm soll alles anders werden, oder auch nicht? Egal wie zufrieden Menschen mit ihrem Leben sind, eines fehlt häufig: Zeit. Dabei gibt es gerade in der Region Stuttgart viel zu erleben, das zeigen HdM-Studenten mit "pmm InTime". "Der Taschenkalender soll die Menschen begeistern und zurück in die analoge Welt holen", erklären die Studenten ihr diesjähriges Projekt.

Dabei besitzt jeder Monat einen besonderen Schwerpunkt. Zeit für Genuss, Zeit für Kultur, Zeit für Gewässer: Oft mangelt es nicht an den Möglichkeiten, sondern nur an der Zeit, die man sich nicht nimmt. Dabei achteten die Studenten vor allem auf Details und versteckte Überraschungen. So besitzt jeder Monat eine zusätzliche Postkarte, die durch eine spezielle Beschichtung zum Riechen oder Fühlen einlädt.

Studenten arbeiteten in verschiedenen Teams

Studenten des 4. und 6. Semesters der Bachelorstudiengänge Druck- und Medientechnologie und Print-Media-Management arbeiteten mehrere Monate in verschiedenen Teams an ihrem Produkt. Diese reichten von der Redaktion, über Sponsoring Druck und Design bis hin zum Event, der Vorstellung des Organizers bei der Media Night am 1. Februar 2018.

"Die neue 'PMM Insight' hat dieses Semester einen starken Fokus auf den Nutzen des Produkts gelegt. Herausgekommen ist ein Organizer, der unter anderem neuartige Materialien wie etwa Graspapier beinhaltet. Dabei fordert die 'PMM Insight' die gesamte Bandbreite des Wirtschaftsingenieurwesens: von der Planung, Finanzierung, Entwicklung, Produktion bis hin zur Vermarktung - alles in der Hand der Studenten. Von Besuchern der Media Night kam diesbezüglich ausschließlich positives Feedback. Somit ist die 'PMM Insight' wieder einmal ein voller Erfolg", sagt Dr. Oliver Wiesener, Professor im Studiengang Print-Medien-Management.

Möglich erst durch starke Partner

Möglich wurde das Projekt vor allem durch die Partner, die die Studenten bei der Umsetzung des Taschenkalenders unterstützten. So lieferten die peyer graphic GmbH, die METAPAPER GmbH & Co. KG und die Papierfabrik Scheufelen GmbH & Co. KG beispielsweise das Material. Die Produktion wäre dagegen ohne die B&K Offsetdruck GmbH, die oeding print GmbH, die Klaus VeredelungsManufaktur GmbH, die Muster Straub GmbH, die Kösel GmbH & Co. KG sowie die Hinderer + Mühlich GmbH & Co. KG nicht möglich gewesen.

 

Maximilian Wolf

VERÖFFENTLICHT AM

16. Februar 2018

KONTAKT

Prof. Dr. Oliver Wiesener

Print-Media-Management

Telefon: 0711 8923-2175

E-Mail: wiesener@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

ARCHIV

Studium
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren