DE | EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Jahrestreffen der Jungen Verlagsmenschen

Young? Professional! JVM trifft HdM

Am 14. Juli findet in der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) das Jahrestreffen der Jungen Verlagsmenschen (JVM) statt. Im Fokus der Veranstaltung steht neben einer bunten Mischung aus Workshops zu Storytelling, Produktentwicklung, Open Access oder Moderation allen voran das Networking untereinander. Für HdM-Studierende ist die Teilnahme kostenlos.

Das Jahrestreffen der JVM findet am 14. Juli in der HdM statt.

Das Jahrestreffen der JVM findet am 14. Juli in der HdM statt.

Unter dem Motto "Young? Professional! JVM trifft HdM" laden die Jungen Verlagsmenschen (JVM) am 14. Juli 2018 zu ihrem Jahrestreffen in die Hochschule der Medien ein. Die Veranstaltung wird als Kollaboration von Studierenden im 6. Semester aus dem Studiengang Mediapublishing organisiert und realisiert. Für HdM-Studierende ist die Teilnahme an den verschiedenen Workshops kostenlos. Anmeldeschluss ist der 29. Juni 2018.

Moderation und journalistische Kniffe

Im Anschluss an die offizielle Begrüßung um 9.30 Uhr durch die JVM können die Teilnehmer am 14. Juli in zwei Zeit-Slots zwischen sieben verschiedenen Workshops wählen. Mehrere Fachexperten aus der Praxis bieten neben ersten Einblicken außerdem Tipps und Tricks für Studium, Bewerbung und Beruf. Während der Mitgliederversammlung der JVM ab 15 Uhr haben Nicht-Mitglieder außerdem die Möglichkeit, an weiteren Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

 

PROGRAMM:

10.30 Uhr bis 12 Uhr, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr (Workshops):

"Wenn Zweckentfremdung Spaß macht: Journalistische Kniffe für die Textarbeit" (Cornelia Thoellden, Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren)

"Open Access - Chancen und Herausforderungen" (Almut Galos, Institut für Auslandsbeziehungen; László Simon-Nanko, Mohr Siebeck)

"Want-Produkte: Zielgruppenwünsche für die Produktentwicklung erkennen" (Katrin Burr, Mairdumont)

"Verhandeln für Young Professionals!" (Peter Buchenau)

"Storytelling: Die Kunst, Geschichten zu komponieren" (Olaf Bryan Wielk, Rowohlt und Carlsen, Beemgee GmbH)

"Überraschungsworkshop"

"Die Kunst des Sprechens: Vorlesen, präsentieren und moderieren lernen" (Fabian Neidhardt, Schriftsteller, Sprecher und Kommunikationspädagoge)

 

15 Uhr bis 16.30 Uhr (Veranstaltungen für Nichtmitglieder, parallel zur internen Mitgliederversammlung):

"Influencer: Vorübergehendes Phänomen oder Zukunft des Buchmarketings?" (Jessika Hädecke, Bloggerin; Pascal Hof, 0711)

"Me, myself and I: So überzeuge ich im Bewerbungsgespräch" (Christian Perzl & Brigitte Borgmann, Bommersheim Consulting GbR)

 

David Groß

VERÖFFENTLICHT AM

25. Juni 2018

KONTAKT

Prof. Ulrich Huse

Mediapublishing (Bachelor, 7 Semester)

Mediapublishing

Telefon: 0711 8923-2145

E-Mail: huse@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren