DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Kongress

Kommunikation mit allen Sinnen erleben

Vom 14. bis zum 16. November 2018 treffen sich Kreative, Unternehmer, Marketingexperten, Architekten, Szenographen, Medienschaffende und Digital Artists bei der Veranstaltung "Raumwelten" in Ludwigsburg, um sich über die unterschiedlichsten Aspekte von Kommunikation im Raum zu informieren. Über 40 Speaker diskutieren in Panels, Keynotes und Workshops unter dem Motto "Von Sinnen! Wie Kommunikation im Raum zu einem ganzheitlichen Erlebnis wird" die neuesten Trends in den Bereichen Szenografie.

Die HdM ist Hochschulpartner der Veranstaltung (Foto: Film- und Medienfestival gGmbH)

Die HdM ist Hochschulpartner der Veranstaltung (Foto: Film- und Medienfestival gGmbH)

Für junge Kreative bietet "Raumwelten Business & Talent" die Möglichkeit, Kontakte in die Branche zu knüpfen. Am Donnerstag, den 15. November, stellen im Pavillon "Lichtwolke" fünf Hochschulen innovative Projekte in Kurzpräsentationen vor und diskutieren darüber mit Professionals, darunter auch die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM). Um 16:30 Uhr präsentieren Franziska Schicht und Niels Keller vom Studiengang Audiovisuelle Medien die Studioproduktion Event Media, die Installation "Synesthesia - extended perception". Darin konnten Besucher das Thema Synästhesie durch eine mediale Übersetzung von Ton, Farbe, Form, Bewegung und Bild erleben. Synästhesie beschreibt das Phänomen der Doppelbelegung von Sinnen, die so nachempfunden wurde.

Neues Programm

Beim "Raumwelten Start-up Hub" präsentieren sich erstmals junge Unternehmen mit ihren smarten Geschäftsideen. Auch ganz neu mit dabei ist der VR-Tag am 17. November, bei dem virtuelle und reale Welt zusammengebracht werden. Zu sehen und zu erleben sind Vorträge und VR-Installationen in den Bereichen Entertainment, Kunst, Dokumentarfilm, Animation und Theater. Zudem werden Workshops der Kreativ-Szene angeboten sowie ein Filmprogramm - in diesem Jahr mit dem Dokumentarfilm "Die Sonneninsel" von Thomas Elsaesser - oder ein Musikfestival mit Newcomern aus der Region wie dem Singer-Songwriter Noah Kwaku oder der Indierockband The Hunting Elephants.

Das gesamte Programm des Kongresses ist unter www.raum-welten.com/programm zu finden. Die HdM ist Hochschulpartner der Veranstaltung.

Wann?
14. bis 16. November, Raumwelten Talent: 15. November ab 16:00 Uhr

Wo?
Pavillon "Lichtwolke" Akademiehof 10, 71638 Ludwigsburg
(täglich ab 14 Uhr mit freiem Eintritt)

Eva Niesen

VERÖFFENTLICHT AM

12. November 2018

KONTAKT

Prof. Ursula Drees

Audiovisuelle Medien

Telefon: 0711 8923-2292

E-Mail: drees@hdm-stuttgart.de

Lesen Sie auch

WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren