DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Publikation

Agile Verwaltung: Wie der Öffentliche Dienst aus der Gegenwart die Zukunft entwickeln kann

Der Begriff "agil" erobert seit einigen Jahren ganz unterschiedliche Bereiche - von der Softwareentwicklung über Unternehmen aller Sparten und Größen bis zur öffentlichen Verwaltung. Für öffentliche Institutionen ist Agilität ein Weg, sich neuen Anforderungen und ungewohnten Problemstellungen zu nähern.

Das Cover des Buches

Das Cover des Buches

Im Buch stellen die Herausgeber und Autoren, zu denen auch Cornelia Vonhof, Professorin für Public Management an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart, gehört, agile Konzepte und Methoden vor und zeigen, wie sie in öffentlichen Institutionen angewendet werden können.

Das Buch umfasst drei Teile. Im ersten geht es darum zu klären, was Agilität ist und warum diese für die öffentliche Verwaltung relevant ist. Der zweite Teil widmet sich wichtigen agilen Methoden und deren Einsatzmöglichkeiten in der öffentlichen Verwaltung. Neben den Klassikern wie Kanban und Scrum, sind den Autoren auch einzelne methodische Elemente wichtig, die die Leser niederschwellig in ihre tägliche Arbeit integrieren können. In diesem Abschnitt findet sich auch ein Beitrag von HdM-Professor Dr. Tobias Seidl, in dem er LEGO® Serious Play als Unterstützung für gelungene (agile) Kommunikation vorstellt. Im dritten Teil werden anhand von Beispielen aus verschiedenen Bereichen Möglichkeiten agiler Methoden in der praktischen Anwendung vorgestellt und diskutiert. Cornelia Vonhof zeigt in ihrem Beitrag „Bibliotheken und Agilität" anhand von internationalen Good Practices, wie sich Bibliotheken und Informationseinrichtungen mit agilen Methoden zukunftsorientiert entwickeln.

Das Buch wurde mit agilen Arbeitsmethoden erstellt.

Bartonitz, Martin; Lévesque, Veronika; Michl, Thomas; Steinbrecher, Wolf; Vonhof, Cornelia; Wagner, Ludger (Hrsg.)
Agile Verwaltung: Wie der Öffentliche Dienst aus der Gegenwart die Zukunft entwickeln kann
Berlin: Springer, XIV, 207 Seiten, 1. Auflage 2018
ISBN: 9783662576991 - E-Book, 39,99 Euro
ISBN: 9783662576984 - Festeinband, 49.99 Euro

 

VERÖFFENTLICHT AM

19. März 2019

KONTAKT

Prof. Cornelia Vonhof

Informationswissenschaften

Telefon: 0711 8923-3165

E-Mail: vonhof@hdm-stuttgart.de

ARCHIV

Forschung
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren