DE

| EN

Studieren. Wissen. Machen.

Hochschule der Medien

Nick Kid's Choice Awards

Lena Meyer-Landrut, der Hall of Instafame und fünf Tonnen Slime

Slime ab! Wenn dieser Satz fällt, dann kann das nur eins bedeuten: Die Stars aus Film, Musik und Internet sind zu Gast bei den Nick Kid’s Choice Awards (KCA), der Preisverleihung, bei der einzig und allein die Kinder das Sagen haben.

KCA: Die Ruhe vor dem Sturm

KCA: Die Ruhe vor dem Sturm

Eine riesige Show, viele Stars und ganze fünf Tonnen Slime: Mit jedem Jahr wird die Veranstaltung der Nick Kid's Choice Awards (KCA) im deutschsprachigen Raum immer größer. Bei der Preisverleihung versammelten sich am vierten April 2019 über 2.500 Kinder in der ausverkauften Arena im Europa Park in Rust und verfolgten die Show mit großer Spannung - und noch mehr Gekreische.

Wer gewinnt den "Blimp"?

Als Moderatoren führten Schauspieler und Nick-Moderator Sascha Quade sowie die Influencer-Zwillinge Lisa & Lena durch die Award-Show. Das Besondere an der Preisverleihung ist, dass zuvor über verschiedene Kanäle ausschließlich Kinder ihre Stimmen abgeben konnten. Insgesamt wurden bei der Preisverleihung verschiedene junge Talente aus Musik, Film und vor allem aus dem World Wide Web in neun Kategorien mit so genannten „Blimps" ausgezeichnet. Das sind die Preise in Form von kleinen, orangefarbenen Zeppelinen mit Nickelodeon-Logo darauf.

Selbst die Kategorien unterscheiden sich stark von denen aus anderen, bekannten Preisverleihungen. Vom Lieblings-Ohrwurm und Lieblings-Duo über den Lieblings-Social Star bis hin zum Lieblings-Sport-Team und dem Lieblings-„Big Kid": Die Veranstaltung stand ganz im Sinne dessen, was Kinder wollen und wen sie lieben. Das zeigte sich auch an den Show-Acts, die zwischen den Preisvergaben, Lob- und Dankesreden für Jubel und Trubel beim jungen Publikum sorgten. Darunter waren neben Mädchenschwarm Wincent Weiss und den Durchstartern „Die Lochis" auch Lena Meyer-Landrut, die ihren neuen Hit „Don't lie to me" zum ersten Mal auf der Bühne zum Besten gab.

Slime, slime, slime

Doch was wäre ein KCA ohne mindestens eine deftige Portion Slime? So nennt man den grünen, ungiftigen Glibber, der immer eigens für die Show angerührt und mit dem so mancher Stargast (und auch Publikumskinder vor der Bühne) während der Show überrascht werden. Ganze fünf Tonnen kamen dieses Jahr zum Einsatz. Wer nun mehr darüber wissen möchte, wer von einer gigantischen Slime-Fontäne erwischt wurde und wer weiterhin zu den glücklichen Blimp-Gewinnern gehört, der schaue sich am 24. April 2019 um 08:00 Uhr auf Nick die Wiederholung von der Aufzeichnung an. Da heißt es dann wieder: Slime ab!

 

 

Giuseppa Maria Spatola

VERÖFFENTLICHT AM

20. April 2019

ARCHIV

Medienwelt
WAS DENKEN SIE DARÜBER?


Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren